Die vergangene Woche konnte nur einen Hochpunkt setzen und natürlich waren es nicht die schwächeren Daten von ZEW oder ifo, sondern die EZB, welche mit einer gut überlegten Aktion den wackligen Anleihemarkt stützen wollte. Zumindest der DAX konnte davon kurzfristig profitieren, aber kann ein solches Fundament wirklich gut tragen? Eine wichtige Richtungsentscheidung wird uns wohlWeiterlesen

Heute möchte ich primär die App-Nutzer darauf hinweisen, dass unsere Webseite (Mein-Aktiendepot.de) ein weiteres Update erhalten hat. In der vergangenen Woche wurde eine Art Trading-Netzwerk (ähnliche wie Facebook und Co, aber deutlich vereinfacht) integriert, worüber ich nun auch mein tägliches Live-Trading laufen lassen.  Dieser neue Bereich bietet einfach deutlich mehr Möglichkeiten undWeiterlesen

Die Bullen haben gestern ihre Chance verspielt eine Fortsetzungskerze auszubilden. Damit könnten heute die Bären wieder in die Versuchung kommen anzugreifen und den DAX in Richtung .500 und als nächsten Schritt in Richtung .400 zu drücken. Ich hatte zur möglichen Entwicklung bereits am Freitag meine Idee gepostet. Eine lange roteWeiterlesen

Meine aktuelle Einschätzung habe ich bereits gestern Abend geäußert. Heute haben die Bullen die Chance weiter in Richtung .600 zu punkten, aber die Bären hätten zum Wochenschluss eben auch noch die Chance den Kurs in den wichtigen Supportbereich zu drücken, um für einen negativen Wochenschluss zu sorgen. Weitere Einschätzungen folgenWeiterlesen

Wie bereits angesprochen gibt es in dieser Woche aufgrund meines Urlaubs nur einen Wochenbeitrag, welcher natürlich fortlaufend ergänzt wird. Das Bild im DAX bleibt vorerst unverändert und damit klar angeschlagen. Erst oberhalb der 12.000/ 100 hellt sich das Bild für die Bullen wieder langsam auf. In der vergangenen Woche konnteWeiterlesen