Archiv der Kategorie: Tagesanalyse

In enger Spanne gefangen

Die DAX bildet  die Verteidigung des SMS100 weekly bisher eine abwartende Insideweek aus. DAS FED Notenbankprotokoll und der US-Arbeitsmarktbericht könnten die enge Range vielleicht noch aufschlagen.

Nachfolgend die neue Monatskerze im DAX Monatschart. Das mittlere Bollingerband (.410) und das Retracement um .440 sorgen bisher bereits für Schwäche im DAX. Im sehr bärischen Fall muss der DAX im Juli gar nicht mehr über diese Zone.

DAX Monatschart

Im DAX Wochenchart konnte der DAX erneut den SMA100 bei nun .145 verteidigen. Unterhalb würde zur 12k und Gap-Close gehen. Oberhalb besteht die Chance auf eine Insideweek (Kerze innerhalb der Vorwochenkerze). Das m. Bollingerband verläuft bei .525. Darüber würde das sich das Bild wieder etwas aufhellen. Ohne neue Signale droht wohl ein langweiliger Wochenschluss.

DAX Wochenchart

Im DAX Tageschart (Xetra & Future) ist bisher nur eine flache Konsolidierung zu erkennen. Oberhalb der .275/.290 bestehen Aufstiegschancen zur .360/.410/.430/.460. Der Weg dorthin wird bereits steinig. Weitere Marken darüber wären die .520 & Zone um .650. Unterhalb der .275 droht weiter eine gefährliche Spanne zur über die .240 zur .160/.145.

Der DAX arbeitet weiter an einer (flachen?) Konsolidierung, wie die Volatilität etwas zurückgehen könnte. Auf diesem Niveau empfiehlt sich etwas Vorsicht und das Abwarten auf größere Marken. Der VIX (Volatilitätsindex) steht weiter mahnend ziemlich weit oben; ein neuer Impuls und der DAX wird wieder stark ausschlagen.

DAX Tageschart – Future

DAX Tageschart – Xetra

Kurz bereits der Hinweis: Ich verabschiede mich so langsam in den Urlaub und wäre erst ab 22.07. wieder voll verfügbar. Nichtsdestotrotz werde ich regelmäßig im Chat vorbeischauen und auch mal Chartbilder präsentieren. 

Marktüberblick im Video:

%

  Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer

Support abermals verteidigt

Der DAX startete den neuen Monat und Woche schwach, aber konnte abermals den SMS100 weekly verteidigen.

Nachfolgend die neue Monatskerze im DAX Monatschart. Das mittlere Bollingerband (.410) und das Retracement um .440 melden auf Monatssicht bereits einen ersten wichtigen Widerstand.

DAX Monatschart

Im DAX Wochenchart konnte der DAX erneut den SMA100 bei nun .145 verteidigen. Unterhalb würde zur 12k und Gap-Close gehen. Oberhalb besteht die Chance auf eine Insideweek (Kerze innerhalb der Vorwochenkerze). Das m. Bollingerband verläuft bei .525. Darüber würde das sich das Bild wieder etwas aufhellen.

DAX Wochenchart

Im DAX Tageschart (Xetra & Future) ist bisher nur eine flache Konsolidierung zu erkennen. Oberhalb der .275/.290 bestehen Aufstiegschancen zur .360/.410/.430/.460. Viel mehr dürfte wohl auch im bullischen Fall heute nicht zu erwarten sein. Weitere Marken darüber wären die .520 & Zone um .650. Unterhalb der .275 droht weiter die gefährliche Spanne zur .160/.145.

Der DAX arbeitet weiter an einer (flachen?) Konsolidierung, wie die Volatilität etwas zurückgehen könnte. Auf diesem Niveau empfiehlt sich etwas Vorsicht und das Abwarten auf größere Marken. Der VIX (Volatilitätsindex) steht weiter mahnend ziemlich weit oben; ein neuer Impuls und der DAX wird wieder stark ausschlagen.

DAX Tageschart – Future

DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

  Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer

Problematischer Monatsschluss

Heute der läuft der DAX in den Wochen- und auch Monatsschluss. Die aktuelle Monatskerze in DAX Monatschart deutet bereits jetzt schon einen weiteren Tiefpunkt im Juli an. Ohne Rücklauf über die .350/.440 könnte diese Zone im kommenden Monat auf der Oberseite bereits einen zu starken Widerstand bilden.

DAX Monatschart

Im DAX Wochenchart konnte der DAX nun eine Range vom m. Bollingerband bei .540 bis zum SMA100 bei 12.125  komplettieren.  Bis in den Monatsschluss hinein könnte sich der DAX nun in engerer Range stabil halten. Ein Wochenschluss unterhalb der Marke wäre ein bärisches Signal für die neue Handelswoche.

DAX Wochenchart

Im DAX Tageschart (Xetra & Future) gibt es zu gestern keine Veränderungen. Der DAX konnte sich nach Test der .125 wieder an das 61.8-er Retracement (Future .275/ Xetra .290) herankämpfen. Es könnte nun bis in den Wochenschluss umkämpft sein. Oberhalb wäre eine Zwischenkonsolidierung denkbar, die über die .350 bis zur .430/.450 und folgend der .525 laufen könnte. Unterhalb bleibt der DAX sehr angeschlagen. Nach der .200/.160 könnte dann abermals die .125 in den Fokus rücken. Darunter trübt sich das Bild weiter ein und das Gap bei 12.011 dürfte zügig geschlossen werden. Auf Wochenschlussbasis sehr bedenklich.

Ein Xetra-Start oberhalb der .275/.290 würde die Chance auf eine kleine Erholungsbewegung erhöhen.

DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

  Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Steht die Wochenrange?

Der DAX konnte gestern mit Test des sma100 weekly ein wichtiges Wochenziel erreichen. Kann er sich bis in den Monatsschluss ohne neue Signale halten?

Im DAX Wochenchart konnte der DAX nun eine Range vom m. Bollingerband bei .540 bis zum SMA100 bei 12.125  komplettieren.  Bis in den Monatsschluss hinein könnte sich der DAX nun in engerer Range stabil halten.

DAX Wochenchart

DAX Tageschart (Xetra & Future). Der DAX konnte sich nach Test der .125 wieder an das 61.8-er Retracement (Future .275/ Xetra .290) herankämpfen. Es könnte nun bis in den Wochenschluss umkämpft sein. Oberhalb wäre eine Zwischenkonsolidierung denkbar, die über die .350 bis zur .430/.450 und folgend der .525 laufen könnte. Unterhalb bleibt der DAX sehr angeschlagen. Nach der .200/.160 könnte dann abermals die .125 in den Fokus rücken. Darunter trübt sich das Bild weiter ein und das Gap bei 12.011 dürfte zügig geschlossen werden.

Ein Start oberhalb der .275/.290 würde die Chance auf eine kleine Erholungsbewegung erhöhen.

DAX Tageschart – Future

DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

  Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Leichte Stabilisierungstendenzen

Der DAX müht sich am 61,8-er Retracement weiter um Stabilität. Oberhalb wäre eine Konsolidierung und Erholungsbewegung möglich. Unterhalb geht es noch zur Zone .125/.160, wo das Wochentief ausgebildet werden könnte.

Im DAX Wochenchart prallte der DAX direkt am m. Bollingerband bei .540 nach unten ab. Wie im Wochenausblick erwähnt, sollte damit eine bärische Fortsetzung eingeleitet werden. Aktuell erreicht der DAX eine wichtige Zwischenmarke; im Wochenchart bleibt der SMA100 bei 12.125 aber durchaus ein mögliches Ziel, welches nun schon fast erreicht werden konnte.

DAX Wochenchart

DAX Tageschart (Xetra & Future). Der DAX kämpft weiter am 61.8-er Retracement (Future .275/ Xetra .290). Oberhalb wäre eine Zwischenkonsolidierung denkbar, die über die .350 bis zur .430/.450 laufen könnte. Unterhalb besteht weiter direkt Abgabedruck, welcher erst um .125/.160 einen nächsten harten Support finden kann. Dort besteht die gute Chance auf das Wochentief. Bei 12.011 wäre im übrigen noch ein Gap offen.

DAX Tageschart – Future

DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

%

  Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading