Die Aktienmärkte starteten mit einem Abverkauf in die neue Handelswoche. Warnungen vor Verwerfungen durch die Evergrande-Krise sind auf fruchtbaren Boden gestoßen. Der DAX notiert nun nah an den wichtigen Unterstützungen 15k und 14.8. Erst unterhalb würde sich das Bild übergeordnet eintrüben. Die Bullen werden auf den Turnaround Tuesday und dieWeiterlesen

Die Aktienmärkte beendeten die vergangene Handelswoche, die stark durch den letzten großen Optionsverfall geprägt war, mit Verlusten. Der September, als schwächster Monat des Jahres, macht seinen Namen bisher alle Ehre. Das erwartete charttechnische Muster wurde noch nicht zerstört und so werden sich für die Bullen noch gute Reboundmöglichkeiten bieten. ImWeiterlesen

Die Aktienmärkte bleiben vor dem letzten Großen Verfallstermin in diesem Jahr volatil. Der S&P500 befindet sich weiter direkt an seiner wichtigen Support- & Reboundzone & konnte sich – im Gegensatz zu den vorrangegangenen Tests – bisher nicht nachhaltig lösen. Die Entwicklungen in China (Evergrande) dürften zusätzlich zur erhöhten Vorsicht mahnen.Weiterlesen

Die Aktienmärkte bleiben weiterhin vorsichtig unterwegs und schaukeln langsam Richtung Verfallstermin (Freitag). Der DAX musste Teile seiner dieswöchigen Outperformance wieder abgeben. Der S&P500 befindet sich hingegen direkt an seiner wichtigen Support- & Reboundzone. Kann sie abermals halten und aufgekauft werden? Wichtige Termine: 14:30 Uhr USA Anträge auf Arbeitslosenhilfe 14:30 UhrWeiterlesen

Die Aktienmärkte schaukeln weiter volatil auf und ab. Die stabilen Verbraucherpreise konnten die Future nur kurz beflügeln. Abermals folgte zum Kassa-Start ein Schwächetrend, der auch durch den anstehenden Verfallstermin (Freitag) geprägt sein dürfte. Der S&P500 hat seinen “Standard-Long-Trigger” nun fast wieder erreicht. Hält das Muster? Wichtige Termine: 04:00 Uhr ChinaWeiterlesen