FED-Zinsentscheid: 3,25% – erwartet: 3,25% – Vormonat: 2,50%

Fed erhöht wie erwartet um 75 Basispunkte, Medianprognose: 4,4 % bis Ende 2022. Votum 12-0 für Fed Funds Rate Action. Das „Punktdiagramm“ des FOMC zeigt, dass 12 von 19 Mitgliedern die Zinssätze im Jahr 2023 in einem Bereich von 4,5 % bis 5 % sehen.

Medianprognose zeigt Zinssätze von 4,4% Ende 2022 – Futures nach FOMC-Entscheidung implizieren, dass Händler eine 89%ige Chance sehen, dass die Fed die Zinssätze auf der Novembersitzung um weitere 75 Bps anhebt.

75 Basispunkte in den Erwartungen. Aber die Inflationsprognose, der höhere neutrale Zins und das Verharren der Leitzinsen auf einem hohen Niveau über einen längeren Zeitraum sind klar negative Aspekte. Die Fed strafft die Wirtschaft in eine Rezession.


Die Keynotes aus dem Begleittext und der Pressekonferenz:

  • Erwartungshaltung:
    • Die Erwartungshaltung ist bereits hoch! Es wird erwartet, dass die Fed weiterhin den Kampf gegen die Inflation in den Fokus rückt. Ein Zinsschritt von 75 Basispunkten wäre Konsens. Ein kleinerer Schritt könnte die Märkte positiv überraschen; 100 Basispunkte hingegen einen Schockmoment auslösen.
    • Wichtig(er) werden die Prognosen der Fed und die Antworten von Powell während der Pressekonferenz.
    • Es könnte negativ aufgefasst werden, wenn ein neutraler Zinssatz von über 4,5% angestrebt wird. Weitere Zinsschritte bis in den Jahresanfang könnten zudem Zinssenkungsfantasien bis auf 2024 vertrösten. Aktuell besteht die Hoffnung, dass 2023 die Zinsen wieder sinken können.
    • Powell wird diesmal versucht sein keine „Hoffnungsrally“ zu entfachen und an seine Jackson Hole Rede anknüpfen.
    • Die Reaktion der Aktienmärkte zu den letzten „Fed-Tagen“:
      • January 26: S&P -0.15%
      • March 16: S&P +2.24%
      • May 4: S&P +2.99%
      • June 15: S&P +1.46%
      • July 27: +2.62%
      • Allerdings wurde dieser Gewinn häufig bereits am Folgetag abverkauft.
  • Das Kurz-Statement der Fed: Federal Reserve Board – Federal Reserve issues FOMC statement
  • Der Livestream zur Pressekonferenz (20:30 Uhr): (4) FOMC Press Conference September 21, 2022 – YouTube
  • Pressekonferenz:
    • PK startet… Powell trägt nochmal das Statement vor.
    • Powell der Fed: Fest entschlossen, die Inflation auf das 2%-Ziel zu bringen – Preisstabilität ist unser Fundament – Die Fed hat die Instrumente und die Entschlossenheit, die Preisstabilität wiederherzustellen
    • Fed Powell stellt fest, dass sich die US-Wirtschaft ab 2021 verlangsamt hat – Schwächeres Wirtschaftswachstum im Ausland bremst Exporte – US-Wohnungsbau hat sich „erheblich“ abgeschwächt – Arbeitsmarkt bleibt extrem angespannt und weiterhin unausgewogen – Lohnwachstum ist erhöht
    • Powell: FOMC sieht Inflationsrisiken nach oben gewichtet
    • Powell: Tempo der Zinserhöhungen hängt von den eingehenden Daten und den sich entwickelnden Aussichten ab – „Irgendwann wird es angemessen sein, das Tempo der Zinserhöhungen zu verlangsamen“ – In den kommenden Monaten wird nach überzeugenden Beweisen dafür gesucht, dass sich die Inflation nach unten bewegt
    • Powell: Entscheidungen werden weiterhin von Sitzung zu Sitzung getroffen – Wahrscheinlich werden wir noch einige Zeit eine restriktive Politik benötigen
    • Fragerunde läuft…
    • Powell sagt, seine Hauptbotschaft habe sich seit Jackson Hole nicht geändert
    • Powell Niemand weiß, ob wir eine Rezession bekommen werden, oder wenn ja, wie tief sie sein wird – Chancen auf eine sanfte Landung „werden wahrscheinlich auch abnehmen“, so dass die Politik restriktiver oder länger restriktiv sein muss – keine Reduzierung der Inflation. würde „weitaus größere Schmerzen“ mit sich bringen
    • Kam wieder schlechter an. Kampf gegen die Inflation verursacht Schmerz. Ohne (Rezession) wird es nicht gehen
    • Powell: Es gibt eine ziemlich große Gruppe im Rat, die bis zum Jahresende 100 Bps sehen möchten – Median-Politiker sieht 125 Bps-Anhebungen bis Jahresende
    • Pain, Pain, Pain… Powell gibt heute den Düsteren.
    • Umfeld wird länger anspruchsvoll/ schmerzhaft sein, um die Inflation unter Kontrolle zu bekommen.
    • PK beendet.

Trading-Portal.NET Newsletter abonnieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.