Die Märkte konnten sich nach den herben Abverkäufen der Vortage etwas stabilisieren. Auffällig bleibt jedoch die sehr flache Konsolidierung, die in keinem Verhältnis zu den vorangegangenen Kursverlusten steht. Die aktivierte SKS-Umkehrformation hätte zudem noch Ziele auf der Unterseite offen.

Wichtige Termine:

  • BRD BIP Q3 (1. Veröffentlichung)
  • BRD Einzelhandelsumsatz September
  • Eurozone Verbraucherpreise Oktober
  • Eurozone BIP Q3 (1. Veröffentlichung)
  • USA Konsumklima Uni Michigan Oktober

Charttechnische Betrachtung:

  • Der DAX verletzt seine wichtige Supportzone 12.2/11.8. Unterhalb drohen weitere Abgaben zur 11.3, gefolgt von der 10.8/10.7. Oberhalb bleibt die Range zur 13.2 aktiv..
  • Nachfolgend der DAX vom großen ins kleine Bild analysiert.

Xetra-DAX Wochenchart.
Blicken wir in den Wochenchart, wo wir einen Abverkauf durch große Unterstützungszonen sehen. Die 11.6/.680 und 11.8/11.870 stellen erste wichtige Widerstände dar. Unterhalb bleibt der DAX angeschlagen und könnte über die 11.470/.450 weiter Richtung 11.320/.265 fallen. Es wäre die nächstgrößere Supportzone. Bei Bruch drohen weitere Abgaben über die 11k zur 10.860.

Oberhalb der 11.870 könnte der DAX eine Stabilisierung wagen.

Zusammengefasst für das Bild im Wochenchart.

  • 11.8/12.2 wichtige Supportzone. Unterhalb bleiben erste Ziele zur 11.3 aktiv.
  • Widerstände: 11.630 > 11.680 > 11.800 > 11.875 > 11.930 > 12.035 > 12.110 > 12.200 > 12.240/.255 > 12.300 > 12.340/.365 > 12.410 > 12.470/.490 > 12.540/.560 > 12.600 > 12.640 > 12.705 > 12.760 > 12.830 > 12.900 > 12.950 > 13k > 13.030 > 13.070 > 13.100 > 13.150/.165 > 13.210/.235 > < 13.260 > 13.315 > 13.340 > 13.460/.500 > 13.570 > 13.600
  • Unterstützungen: 11.560 > 11.470/.450 > 11.430/.390 > 11.320 > 11.265 > 11.125 > 11k > 10.860 > 10.755 > 10.700 > 10.525 > 10.465/.425 > 10.370/.330 > 10.250 > 10.160 > 10.135/.100 > 10.045 > 9.840 > 9.700 > 9.627 > 9.520 > 9.320 > 9.200 > 9.100/8.970 > 8.685 > 8.250 > 8.130 > 7.985 > 7.600/7.500 > 7.200 > 7k
Xetra-DAX Wochenchart
Xetra-DAX Wochenchart

Xetra-DAX Tageschart:
Der Blick zum kurzfristigen Chartbild, um die untergeordneten Marken besser zu erkennen.

Kurzum für den Tages- und Stundenchart:

  • Der DAX leitete nach dem heftigen Abverkauf eine Zwischenerholung ein, welche bisher jedoch sehr zurückhaltend ausfällt. Die aktivierte SKS-Formation hat noch Ziele auf der Unterseite offen. Der Bereich .600 & .630 könnte morgen zum Start vorerst im Blickpunkt stehen.
  • Oberhalb könnten die Bullen eine Range zur .680/.730 anstreben. Bei Bruch könnte zügig die .800 und nachfolgend die .850/.875 angesteuert werden, wo der Weg bereits sehr steinig sein dürfte.
  • Unterhalb bleibt das Wochentief im Blick und abermals dürfte der Weg über die .560 zur .470/.450 führen. Bei Bruch rückt schnell das alte Gap zwischen .430 & .390 in den Blickpunkt. Die nächstgrößere Supportzone liegt bei .320/.265. Wochenschluss unterhalb wäre direkt bärisch für die kommende Woche.

Zusätzlich relevante Marken im Tageschart.

  • Widerstände: 11.630 > 11.680 > 11.730 > 11.800 > 11.850/.875 > 11.930 > 12.035 > 12.110 > 12.200 > 12.240/.255 > 12.300 > 12.340/.365 > 12.410 > 12.470/.490 > 12.540/.560 > 12.600 > 12.640 > 12.705 > 12.760 > 12.830 > 12.900 > 12.950 > 13k > 13.030 > 13.070 > 13.100 > 13.150/.165 > 13.210/.235 > < 13.260 > 13.315 > 13.340 > 13.460/.500 > 13.570 > 13.600
  • Unterstützungen: 11.560 > 11.470/.450 > 11.430/.390 > 11.320 > 11.265 > 11.125 > 11k > 10.860 > 10.755 > 10.700 > 10.525 > 10.465/.425 > 10.370/.330 > 10.250 > 10.160 > 10.135/.100 > 10.045 > 9.840 > 9.700 > 9.627 > 9.520 > 9.320 > 9.200 > 9.100/8.970 > 8.685 > 8.250 > 8.130 > 7.985 > 7.600/7.500 > 7.200 > 7k
SKS-Umkehrformation
SKS-Umkehrformation
Xetra-DAX Tageschart
Xetra-DAX Tageschart

Im Trading-Chat werdet ihr über die charttechnischen Veränderungen stets aktuell informiert.

Der Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werdet ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.