Die Aktienmärkte konnten heute nochmals ein neues Wochenhoch setzen, bevor im Anschluss direkt Schwäche einsetzte. Diese Bewegung passt in den Rahmen meiner Erwartungshaltung, dass die US-Indizes eine Top-Bildung im „Nacken“ der möglichen iSKS-Formation in diesen Tagen anstreben möchten.

Morgen u. a. im Fokus: Die Erzeugerpreise aus der Eurozone und das Notenbankprotokoll der Fed.

Hinweis: Mit dem kostenlosen Trading-Newsletter erhaltet ihr stets vor Börseneröffnung den Tagesausblick. Beachtet auch das aktuelle Gewinnspiel!

Trading-Portal.NET Newsletter abonnieren:


Wichtige Termine:

  • 08:00 Uhr BRD Auftragseingang Industrie Februar
  • 11:00 Uhr Eurozone Erzeugerpreise Februar
  • 20:00 Uhr USA Fed-Protokoll

DAX – Übergeordnete Lage:

  • Der DAX hat dynamisch die 10-monatige Seitwärtsrage von 14.8/15k – 16k nach unten aufgelöst und direkt weitere Supportzonen verletzt. Folgende Cluster bilden nun relevante Bereiche:
    • 15.600 > 15.165 > 15k/14.8 > 14.450 > 14k > 13.6 > 13k > 12.740 > 12.440 > 12.270/.185
  • Nachfolgend der DAX vom großen ins kleine Bild analysiert.

Xetra-DAX Wochenchart.
Der Blick zum Wochenchart, wo der DAX in der Vorwoche die Ausbruchszone 14.8/15k testete und daran abprallte. Schwache Wochenkerze. Ein erster relevanter Bereich wäre um 14.560 zu nennen.

Oberhalb können die Bullen eine erste Spanne zur 14.730/.800 anstreben. Darüber folgt der Cluster zur .15.030. Anschließend 15.165 und .340.

Unterhalb stellen die 14.400/.300 den nächsten Anlaufbereich. Darunter folgen die 14.180 und Supportzone 14.030. Bei Bruch Türöffner zur 13.810 und anschließend 13.630 und .500.

Xetra-DAX Wochenchart

Xetra-DAX Tageschart:
Der Blick zum kurzfristigen Chartbild, um die untergeordneten Marken besser zu erkennen.

Kurzum für den Tageschart:

Es ist eine „Premium-Mitgliedschaft“ erforderlich, um den kompletten Inhalt anzuzeigen. Ebenso erhältst du damit Zugriff auf das Trading-Portal.NET Dashboard.

Du bist bereits Premium-Mitglied? Dann logge dich einfach ein!

Xetra-DAX Stundenchart

Im Trading-Chat werdet ihr über die charttechnischen Veränderungen stets aktuell informiert.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werdet ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.