Der DAX notiert vorbörslich bereits recht weit oben und könnte so den Abwärtstrendkanal verlassen. Auch steht man aktuell klar über dem mittleren Bollingerband im Tageschart. Ein klarer Ausbruchversuch, welcher im Tagesverlauf nun bestätigt werden muss. Als Grund kann man wohl u.a. die guten Vorgaben aus den USA ansehen, wo man Dank erneut schwächerer Wirtschaftsdaten ein neues AZH anlaufen konnte – allerdings mit schwacher Dynamik.

Auf der Oberseite ist der DAX nun bei knapp .750 horizontal unterstützt. Darüber könnte es schon direkt auf die .800 gehen. Auf der Unterseite wartet der Pullback in Richtung Aufwärtstrendkanal kombiniert mit m. Bollinger bei ca. .600.

Um 11 Uhr gibt es den ZEW!

dax60 daxtag

Letztes Update am: 19. Mai 2015 @ 17:38

  • 09:15 Uhr
  • Ordentliches Gap-Up zum Handelsbeginn. Sprung direkt auf das GD38.
  • EZB beflügelt? Siehe News-Gruppe.

daxtag

  • 17:40 Uhr
  • Da hat die EZB erneut die Kohlen für den DAX aus dem Feuer geholt und den Index auf bullische Ausbruchtour geschickt. Damit konnte der DAX seit gestern über 500 Punkte zulegen. Der US-Markt hat hingegen mit dem Ausbruch zu kämpfen.
  • Letztendlich waren mit dem ZEW die Daten aus der Wirtschaft überraschend deutlich schwach, was die Börse jedoch nicht aufnahm. Eine gezielte Aktion der EZB mit ein paar Worten den Anleihemarkt zu beruhigen konnte den Markt einfach blind pushen. Dabei gibt es gar keine Strategieänderung bei der EZB. Einige Käufe aus dem Herbst werden einfach in den schwachen Sommer vorgelagert. An der Summe ändert sich rein gar nichts.
  • Damit hatte die EZB zumindest heute kurzfristig Erfolg, aber ob der angeschlagene Anleihemarkt damit wirklich stabilisiert werden kann?! Viel mehr Möglichkeiten als Worthülsen hat die EZB nun aber leider nicht mehr im petto. Momentan funktioniert dieses Prinzip noch.
  • Beim DAX dürfte nach der .850 als nächsten Ziel nun der Widerstand um .950 auf dem Plan stehen. Der Rebound zur Ausbruchzone ist ebenso noch offen.  Mit dem Ausbruch wäre für den DAX nun wieder deutlich Luft nach oben.
  • Das große Gap von heute morgen ist weiterhin offen. Wird dies eine bullische Ausbruchlücke? Ein erster Schließungsversuch wäre ein erstes Warnsignal für die Bullen.

dax60 daxtag

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.