Xetra-DAX Schluss zum Jahresauftakt bei 16.020,73 und +0,86%.

Der DAX konnte schwungvoll in das neue Jahr starten. Vor allem Sondereffekte und die frische Liquidität zum Monatsanfang dienten hierbei als Stütze. Zudem reicht die positive Saisonalität der Jahresendrally bis in die erste Januarwoche hinein. Anschließend ist eine Konsolidierung der Endrally bis Mitte Januar wahrscheinlich.

DAX im Tagesverlauf

Trading-Portal.NET Newsletter abonnieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.