Der DAX konnte gestern mein erstes großes Korrekturziel anlaufen und drehte bereits im Späthandel sehr scharf nach oben ab. Allerdings sollte man diese Bewegung noch mit Vorsicht genießen! Die Unsicherheiten sind weiterhin im Markt und auch eine solide Bodenbildung bräuchte deutlich mehr Zeit.

Der GD200, welcher gestern punktgenau getroffen wurde, ist eine wichtige Marke für Bullen und Bären. Im Xetra-DAX verläuft der GD200 etwas tiefer bei knapp über .600. In diesem Bereich ist auch die Unterkante des Abwärtstrendkanals zu finden und könnte nach Test die aktuelle Abwärtswelle vorerst abschließen. Ein weiterer Tiefpunkt ist daher durchaus noch einzuplanen. Diese Marken gilt es dann aber für die Bullen zu verteidigen. Eine stärkere Erholung in Richtung 11.200 wird möglich, wenn GD200 und der Trendkanal halten. Falls sie nachhaltig brechen, droht ein Rutsch zum nächsten Korrekturziel bei 10.100, welches eigentlich den sauberen Rücksetzer nach der letzten Rally darstellen würde.

daxtag

Und nicht vergessen:

Die aktuellsten Infos gibt es in den Trading-Gruppen (Live-TradingMarktgeflüsterNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Letztes Update am: 8. Jul 2015 @ 19:23

    • 19:20 Uhr
    • Der DAX versucht sich momentan am GD200, welcher heute erneut angelaufen wurde, zu stabilisieren. Der komplette Abwärtstrendkanal wurde damit noch nicht voll durchlaufen, allerdings sollte man die Kraft der genannten 200-Tagelinie nicht vergessen. Im Xetra-DAX wurde heute nur ein kleine Kerze ausgebildet, welche man den Bullen leicht anrechnen könnte. Vielleicht ergreifen sie morgen wieder ihre Chance. Vom GD200 und vielleicht noch per Spike die Unterkante Trendkanal könnten sie durchaus im ersten Schritt das mittlere Bollingerband bei ca. 11.150 wieder anlaufen. Aber wehe diese Marken brechen…
    • Als Chart habe ich auch mal den großen Monatschart der letzten 10 Jahre angefügt. Dort ist u.a. auch gut zu erkennen warum ich das 2. Korrekturziel bei 10.100 als den saubereren Rücksetzer deute.

daxtag

daxmonat

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.