Der DAX bleibt sich in dieser Woche treu und verharrt innerhalb seiner neutralen Range. Eine weitere positive Impfstoffmeldung konnte nicht genutzt werden, um das Vorwochenhoch zu überspringen. Der Verfallstermin am Freitag wirkte damit weiterhin als Bremsklotz. Wichtige Termine: USA Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche USA Fortgesetzte Anträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche USAWeiterlesen

Es gab für den DAX heute auf beiden Seiten kein vorankommen und so schloss er nahezu unverändert innerhalb einer Konsolidierungszone, die sich weiter im Feld der Bullen befindet. Der Verfallstermin am Freitag könnte zusätzlich als Bremsklotz fungieren. Wichtige Termine: Japan Handelsbilanzsaldo Oktober Eurozone Verbraucherpreise Oktober USA Baugenehmigungen Oktober USA BaubeginneWeiterlesen

Vor genau einer Woche konnte die erste Impfstoffmeldung von Biontech und Pfizer einen scharfen Squeeze auf der Oberseite auslösen. Heute folgte quasi mit Ansage im Morning-Briefing Dank Moderna der zweite Impfstoffkandidat. Die bullische Bewegung fiel diesmal jedoch deutlich geringer aus; auch konnten Widerstände nicht überwunden werden. Das Thema Impfstoff könnteWeiterlesen

Der DAX hat weiterhin Probleme sich von der 13.2 abzusetzen. Der Widerstandsbereich, von wo der DAX seit Juni regelmäßig zu Schwäche tendiert. Heute konnten die Bären einen Tag für sich entscheiden. Ein wichtiger Wochensupport bleibt vorerst jedoch unerreicht, oder rückt dieser pünktlich zum Wochenabschluss doch noch in den Fokus? WichtigeWeiterlesen

Die Märkte konsolidieren nach der starken Impfstoffrally weiter auf hohem Niveau, dabei konnte der nächste stärkere Widerstandsbereich noch nicht angelaufen werden. Von Seiten der Wirtschaftsdaten treten morgen wieder einige mögliche Impulsgeber in den Vordergrund. Wichtige Termine: GB BIP Q3 BRD Verbraucherpreise Oktober Eurozone Industrieproduktion September USA Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe VorwocheWeiterlesen