Der DAX blieb in dieser Woche unterhalb seiner ersten wichtigen Widerstandszone und konzentriert sich zum Wochenabschluss auf den übergeordneten Support. In den großen US-Indizes blitzen mittlerweile deutliche SKS-Umkehrformationen hervor.

Wichtige Termine:

  • Freitag:
    • USA Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter April

Charttechnische Betrachtung:

  • DAX verletzt den Trendkanal. 11.850-er Supportzone weiter unter Druck.
  • US-Indizes mit Anzeichen einer SKS-Umkehrformation.

DAX Wochenchart.
Der DAX prallte zum Wochenauftakt am sma100 bei knapp 12.230 ab und bildete anschließend eine abwartenden Spanne zum 2019-er Aufwärtstrend, welcher gestern auf der Unterseite verletzt wurde. Unterhalb der 12.030 bleibt der DAX direkt unter Druck Richtung ema100 bei 11.850. Bei Bruch droht ein Verkaufssignal mit weiteren Marken bei .650/.550. Oberhalb der 12.230 überwiegen hingegen Aufstiegschancen Richtung .330, um anschließend die .435/.460 anzuvisieren.

Xetra-DAX Wochenchart

DAX Tageschart & Stundenchart.
Der DAX verletzte gestern den Aufwärtstrendkanal von 2019 auf der Unterseite und rangiert damit zum Wochenabschluss auf gefährlichem Niveau. Die Bullen brauchen den Rücklauf über die 12.030 um wieder in die Spanne .100/.150/.170 einzutauchen. Unterhalb der 12.030 drohen weitere Abgaben über die 12k/11.930 zur .860. Darunter folgt ein größeres Verkaufssignal (auf Wochenschlussbasis) mit ersten Anlaufmarken bei .780 (ema200), .770 (ema100) und .640 (sma200).

Kurzum: Der DAX unter Druck. Unterhalb der 12.030 erwartet uns eine erste Tagesspanne über die 11.940 zur .860

Xetra-DAX Tageschart
Xetra-DAX Stundenchart

Im Trading-Chat werdet ihr über die charttechnischen Veränderungen stets aktuell informiert.

Der Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.