Der DAX konnte sich nach einem neuen Wochentief deutlich vom Support absetzen und konzentriert sich nach einer bisher impulsarmen Woche auf die morgige EZB-Ratssitzung.


Wichtige Termine:

  • 13:45/ 14:30 Uhr Eurozone EZB-Zinsentscheid & PK
  • 14:30 Uhr USA Anträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche
  • 16:00 Uhr Eurozone Verbrauchervertrauen April

DAX – Übergeordnete Lage:

  • Der DAX mit Ausbruch über die große Keilformation bei 14.6. Die Bullen dominieren oberhalb der Marke und können eine Spanne über die 15.2, 15.4 und zur 15.660 anstreben. Darüber weitere Aufhellung zur 15.8. Bei Bruch zurück unter die 14.6 folgen 14.2 und 13.9 als nächste wichtige Unterstützungen.
  • Nachfolgend der DAX vom großen ins kleine Bild analysiert.

Xetra-DAX Wochenchart.
Blick zum Wochenchart, wo die 15.373/15.440 erste wichtige Entscheidungsmarken darstellen.

Oberhalb können die Bullen eine Wochenrange über die .560 zur .660 anstreben. Darüber weitere Beschleunigung zur .800.

Unterhalb könnten die Bären ihre Chance wittern und eine Spanne über die .312 zur .230 und .200 ausbilden. Darunter weitere Eintrübung über .145/.111, welche nun am Dienstag bereits komplett durchlaufen werden konnte. Darunter würde eine weitere Eintrübung zur 15.070 und 15.035 drohen. Bei Bruch folgt die 14.940.

Xetra-DAX Wochenchart
Xetra-DAX Wochenchart

Xetra-DAX Tageschart:
Der Blick zum kurzfristigen Chartbild, um die untergeordneten Marken besser zu erkennen.

Kurzum für den Tageschart:

Es ist eine „Premium-Mitgliedschaft“ erforderlich, um den kompletten Inhalt anzuzeigen. Ebenso erhältst du damit Zugriff auf das Trading-Portal.NET Dashboard.

Du bist bereits Premium-Mitglied? Dann logge dich einfach ein!

Im Trading-Chat werdet ihr über die charttechnischen Veränderungen stets aktuell informiert.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werdet ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?

2 Kommentare

  1. Wird irgendwas besonderes heute bei der EZB-Ratssitzung erwartet? Eine „Überraschung“ wie bei den Kanadiern wird wohl ausbleiben?!

    1. Author

      Veränderungen & Anpassungen an den Maßnahmen werden nicht erwartet. Vermutlich wird man nur während der PK zwischen den Zeilen lesen wollen. Wird man bei zu hoher Inflation reagieren? Gibt es dafür eine entscheidende Zahl? Wie wird man reagieren (Tapering)?
      Noch kann die EZB aber auf Zurückhaltung & „Ruhe“ plädieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.