Die US-Indizes holen Allzeithoch um Allzeithoch und der DAX kann nur minimal ein Wochenplus halten. Übergeordnete Widerstände wurde vollständig erreicht. Können diese zum “RiskFreeFriday” sogar noch euphorisch übersprungen werden?

Wochenperformance Nas100, S&P500, Dow und DAX

Wichtige Termine:

  • 04:00 Uhr China BIP Q1
  • 13:00 Uhr Kleiner Verfallstermin
  • 11:00 Uhr Eurozone Verbraucherpreise März
  • 14:30 Uhr USA Baugenehmigungen März
  • 16:00 Uhr USA Konsumklima Uni Michigan April

DAX – Übergeordnete Lage:

  • Der DAX mit Ausbruch über den Kombiwiderstand 13.9 und sofortiger Dynamik über die 14.6 und nachfolgend 14.9, welche nun Unterstützungen bilden. Der hohe Quartalswechsel ermöglicht die 15.2. Darüber öffnet sich die Tür zur 15.4. Bei Bruch zurück unter die 13.9 sackt der Aufwärtsimpuls in sich zusammen und Ziele zur 13.600/.460 und anschließend .200/13k werden wieder aktiv.
  • Nachfolgend der DAX vom großen ins kleine Bild analysiert.

Xetra-DAX Wochenchart.
Blick zum Wochenchart, wo sich der DAX oberhalb der 15.2 stabilisiert hat. Die Marke bildet nun die erste wichtige Unterstützung. Bei einem schwächeren Start könnte sich eine Abendstern-Kerzenformation entfalten.

Oberhalb steht eine erste Range über die .230/.312 zur .350. Darüber weitere Aufhellung zur .400 und nachfolgend .485.

Unterhalb steht hingegen eine erste Spanne über die .145 zur .111. Bei Bruch geht die Tür zur 15k auf, welche nachfolgend zur 14.930 erweitert wird.

Xetra-DAX Wochenchart
Xetra-DAX Wochenchart

Xetra-DAX Tageschart:
Der Blick zum kurzfristigen Chartbild, um die untergeordneten Marken besser zu erkennen.

Kurzum für den Tageschart:

Es ist eine “Premium-Mitgliedschaft” erforderlich, um den kompletten Inhalt anzuzeigen. Ebenso erhältst du damit Zugriff auf das Trading-Portal.NET Dashboard.

Du bist bereits Premium-Mitglied? Dann logge dich einfach ein!

Im Trading-Chat werdet ihr über die charttechnischen Veränderungen stets aktuell informiert.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werdet ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?

2 Kommentare

  1. Ein Wimpel, wie in deinem Tageschart zu sehen, steht gerne auf “halber Höhe”. Bei Ausbruch nach oben, wären ab nächster Woche weitere knappe 1000Pkt drin. Unvorstellbar?! Zumindest spricht objektiv mehr für eine Trendfortsetzung als eine Konsolidierung, geschweige denn Korrektur. Aber dann bricht der Kursindex auch aus. Es würde passen und viele, viele die auf Konsolidierung hoffen, einschließlich mir, auf dem falschen Fuß erwischen. Alex, versprichst du uns für nächste Woche wieder mehr Vola? 🙂

    1. Author

      Die Konso ist definitiv zum Vorteil der Bullen. Nach den rekordverdächtigen 9% im März konsolidiert der DAX ohne den ersten Support zu verletzten im Dreieck. Eine dynamische Auflösung 15.4 > 15.6 bietet sich sehr an. Heute wieder der Risk-Free-Friday und die Amis könnten sich von den wichtigen Widerständen/ Unterstützungen absetzen und Rückendeckung geben. S&P500 +8% und Nas100 +12% in den letzten 3 Wochen sprechen aber auch für eine etwas überdehnte Bewegung. Der Wochenabschluss könnte das nächste Signal schon vorbereiten. Schauen wir mal. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.