Die Aktienmärkte durchlebten eine durchaus volatile Handelswoche. Die Supportzone konnte abermals die Dip-Buyers auf den Plan rufen und die US-Indizes sogar bis ans Allzeithoch treiben. Der DAX hält als Underperformer bisher noch ein kleines Wochenminus an der 50-Tagelinie. Gelingt zum “risikofreien Freitag” sogar noch der Durchbruch, oder war haben wir nur die Reboundbewegung zur Ausbruchszone gesehen?

Der DAX und seine 50-Tagelinie
Der DAX und seine 50-Tagelinie

Im Fokus stehen morgen die Einkaufsmanagerindizes.


Wichtige Termine:

  • 09:30 Uhr BRD Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Juli
  • 09:30 Uhr BRD Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Juli
  • 10:00 Uhr Eurozone Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Juli
  • 10:00 Uhr Eurozone Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Juli 
  • 15:45 Uhr USA Markit Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Juli
  • 15:45 Uhr USA Markit Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Juli

DAX – Übergeordnete Lage:

  • Der DAX mit Ausbruch über die große Keilformation bei 14.7. Die Bullen dominieren oberhalb der Marke und können eine Spanne über die 15k zur 15.660 und .800 anstreben. Darüber weitere Aufhellung zur 16k/16.2 und nachfolgend 16.5. Bei Bruch zurück unter die 14.7 folgen 14.2 und 13.9 als nächste wichtige Unterstützungen.
  • Nachfolgend der DAX vom großen ins kleine Bild analysiert.

Xetra-DAX Wochenchart.
Der Blick zum Wochenchart, wo sich der DAX seit April seitwärts bewegt. Der 2021-Trendkanal dürfte zum Wochenauftakt endgültig verlassen werden. Die 15.540 stellen einen ersten Wochensupport.

Oberhalb steht eine Spanne zur mittlerweile altbekannten 15.660, die nun zusätzlich durch die Trendkanalunterkante verstärkt wird. Darüber folgt wieder die Aufhellung über die .745 zum AZH bei 15.8. Bei Bruch würde sich der Dax dynamisch Richtung 16k erweitern.

Unterhalb wäre hingegen eine Spanne über die .425 zur .330 wahrscheinlich, wo in der kommenden Woche auch das m. Bollingerband hineinlaufen wird. Bei Bruch droht die weitere Eintrübung zur 15.040, welche zum Wochenauftakt direkt erreicht werden konnte. Darunter würde sich die Tür zur 14.800/.750 öffnen.

Xetra-DAX Wochenchart
Xetra-DAX Wochenchart

Xetra-DAX Tageschart:
Der Blick zum kurzfristigen Chartbild, um die untergeordneten Marken besser zu erkennen.

Kurzum für den Tageschart:

Es ist eine “Premium-Mitgliedschaft” erforderlich, um den kompletten Inhalt anzuzeigen. Ebenso erhältst du damit Zugriff auf das Trading-Portal.NET Dashboard.

Du bist bereits Premium-Mitglied? Dann logge dich einfach ein!

Im Trading-Chat werdet ihr über die charttechnischen Veränderungen stets aktuell informiert.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werdet ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.