Und da ist die nächste Handelswoche um – eine recht erfolgreiche Woche. Von E.ON habe ich mich mit Gewinn getrennt und dafür bin ich vorgestern zu Metro gewechselt. Die Metro hatte sehr viele große charttechnische Signale parat und entwickelt sich seit dem prächtig. Mein Kursziel von 30,40 Euro ist bereits inWeiterlesen

Es schaut gut aus! Nun muss nur noch der Freitag mitspielen und die Signale vollends bestätigen. Dialog startete in meiner erhofften Bewegung. Im Tagesverlauf gab es zwar noch einen Miniabrutscher nach unten als die Wallstreet schwächer startete, aber auch dieser Rücksetzer konnte sofort gedreht werden und wir beendeten den TagWeiterlesen

Dialog beendet den Handel heute wieder mit einer grünen Kerze über dem GD200 (200-Tage-Linie) und sogar mit Tageshoch bei 13,28 Euro. Und das obwohl das Gesamtumfeld wieder nicht der Renner war. Die Signale bleiben weiterhin auf Seiten der Bullen. Dazu kommt, dass wir uns heute weiter vom GD200 entfernt habenWeiterlesen

Kauf: Metro (725750) Seit gestern ist wieder bissel Kapital frei und ich steige auf den Metro-Zug. Metro hat in den vergangenen Tage einige positive Signale ausgelöst. Das Volumen bei Kurssteigerungen ging zudem deutlich nach oben. Auch könnte Metro vom K+S Desaster profitieren und wieder in den DAX rutschen. Ebenso wärenWeiterlesen

Die Bullen haben das Zepter bei Dialog weiter in der Hand. Obwohl der Gesamtmarkt im Tagesverlauf deutlich nachgelassen hat, konnte Dialog sich ordentlich halten und weitere Widerstände angehen. Insgesamt ging es bis an den .20-er Widerstand, welchen wir vielleicht sogar genommen hätten, wenn der Markt nicht so stark abgedreht hätte. AberWeiterlesen