Die Märkte agieren weiter sehr abwartend. Vielleicht können die Notenbanken (FED heute, EZB morgen) für einen neuen Impuls noch vor dem Verfallstermin am Freitag sorgen.

Im DAX Wochenchart ist eine neutrale Spanne von .610 zur .930/.970 auszumachen. Oberhalb wird eine Bewegung zur 13.040 möglich. Unterhalb droht ein Rutsch zur .440/.350.

DAX Wochenchart

DAX Tageschart (Xetra & Future). Der DAX erlebte nach der kurzen Freude über Nordkorea erneut einen Fehleausbruch an der .900. Das Retracement bei .875 und das mittlere Bollingerband bei .865 stellen einen ersten wichtigen Tageswiderstand dar. Unterhalb wird eine erste Spanne zur .815 eröffnet, welche danach noch bis zur .755 erweitert werden kann. Darunter würde eine größere Supportzone um .650 noch eine gute Absicherung bieten. Oberhalb der .875 wären die .930 & .970 erneut ein Ziel.

Es wäre gut möglich, dass die Märkte bis zur Notenbanksitzung weiterhin abwartend agieren. Erste kleine neutrale Spanne .875 – .815.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

 Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.