Die 14.000 bleibt für den DAX in dieser Woche wohl eine Nummer zu groß. Auch die US-Indizes konnten ihre bullische Gegenbewegung heute nicht fortsetzen. Droht passend zum Monatsabschluss eine Störung im bullischen Muster?


Wichtige Wochentermine:

  • Monatsabschluss
  • USA Konsumausgaben Januar
  • USA Persönliche Einkommen Januar
  • USA Konsumklima Uni Michigan Februar

DAX – Charttechnische Betrachtung:

  • Der DAX kämpft weiter um den Kombiwiderstand bei 13.9. Die Bullen benötigen diese Marke um den Cluster zur 14.4/14.6 zu aktivieren. Unterhalb wäre hingegen eine erste Range zur 13.650/.600/.460 und anschließend .200/13k aktiv.
  • Nachfolgend der DAX vom großen ins kleine Bild analysiert.

Xetra-DAX Wochenchart.
Blicken wir in den Wochenchart, wo der DAX in der Vorwoche eine neutrale Wochenrange innerhalb der Vorwochenkerze ausgebildet hat. Die 14.040 bilden eine erste relevante Zone.

Oberhalb wäre im ersten Schritt eine Range zur .080/.130 aktiv, die darüber zur .170 & .190 erweitert wird. Bei Durchbruch öffnet sich die Tür zur .265.

Unterhalb steht hingegen über die 14k weiterhin die erste Spanne zur 13.9. Darunter würde sich der Cluster über die 13.850/.830 zur .795 erweitern. Bei Bruch sei nach der .720 die Gap-Zone .671/.596 zu nennen, welche im Wochenverlauf nun schon getestet werden konnte.

Xetra-DAX Wochenchart
Xetra-DAX Wochenchart

Xetra-DAX Tageschart:
Der Blick zum kurzfristigen Chartbild, um die untergeordneten Marken besser zu erkennen.

Kurzum für den Tageschart:

Es ist eine “Premium-Mitgliedschaft” erforderlich, um den kompletten Inhalt anzuzeigen. Ebenso erhältst du damit Zugriff auf das Trading-Portal.NET Dashboard.

Du bist bereits Premium-Mitglied? Dann logge dich einfach ein!

Xetra-DAX Stundenchart
Xetra-DAX Stundenchart

Im Trading-Chat werdet ihr über die charttechnischen Veränderungen stets aktuell informiert.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werdet ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.