Eurozone Verbraucherpreise Mai (m/m): 0,8% – erwartet: 0,6% – Vormonat: 0,6%

Eurozone Verbraucherpreise Mai (y/y): 8,1% – erwartet: 7,7% – Vormonat: 7,4%

Auch die Kerninflation steigt munter weiter an. Spitzenreiter sind die Baltischen Staaten mit einer Inflation von 20%. Die EZB muss nun schnell agieren!


Trading-Portal.NET Newsletter abonnieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.