Der DAX konnte gestern nach Test der 12.850 (tiefer war zum Verfallstermin morgen unwahrscheinlich) durch einen starken Schlussspurt oberhalb des Widerstands um 12.955 schießen. Durch einen Start oberhalb dieser Zone ergibt sich eine erste Erholungsbewegung zur 13.100/.140. Von dort könnte der DAX nochmal zur 12.955 fallen.

Der Blick zum DAX 60-Minutenchart, wo durchaus eine iSKS ausgebildet werden könnte. Erste Spanne für heute somit: 12.955 – 13.100/.140. Unterhalb wird es nochmal eng für die Bullen. Support: .900/.850). Oberhalb wäre das mittlere Bollinger bei knapp .180 die nächste Marke.

DAX 60-Minutenchart

Zum Abschluss noch der größere Blick zum DAX Tageschart, wo zum Jahreswechsel auch eine Erholungsbewegung zur 13.400 folgen könnte.

DAX Tageschart

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.