Der DAX startet mit Elan in den den letzten Handelstag der Woche und auf dem Niveau des Wochenbeginns. Schauen wir zum DAX Wochenchart, welcher laut Wochenausblick in dieser Woche eine Gipfelkerze ausbilden sollte und im ideal direkt die 12.300 verteidigt. Auf der Oberseite wäre nach der .550 die .650 das logische Ziel gewesen, welches weiterhin noch offen ist. Dieses obere Ziel muss nicht mehr voll angelaufen werden, da die Wochenkerze in der aktuellen Form das Szenario bereits erfüllen könnte.

DAX Wochenchart

Schauen wir direkt zum DAX Tageschart (Future & Xetra), wo der DAX zwischen 38,2-er Retracement bei .550 und 23,6-er Retracement bei .290 rangiert; Zwischenmarke .390. Der bärische Keil endete als kleiner Fehlausbruch direkt an der .290 (siehe Video von gestern) und wurde abermals direkt bis zur oberen Begrenzung aufgekauft. Für das Szenario aus dem Wochenausblick muss der DAX nicht tiefer als .300 fallen.

Heute stellt die .550 erneut den wichtigen Widerstand dar, welcher nach überwinden doch noch die Tür zur .600/.650 öffnet. Unterhalb bleibt die Spanne zur .390 und nachfolgend zur .290 intakt.

DAX Tageschart Future
DAX Tageschart Xetra

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.