Heute stehen eine Vielzahl von Quartalsberichten auf dem Plan, die den DAX bewegen sollten. Wie gestern bereits geschrieben, sollte der DAX auf diesem Niveau unbedingt beginnen einen Gipfel auszubilden. Die aktuelle Abwärtstrendlinie verläuft knapp über der 11.700-er Marke. Ebenso findet man dort das 62-er Retracement. Falls diese Marke bricht würde bei knapp .800 der nächste horizontale Widerstand folgen, aber Ziele bis knapp über 11.900 wären dann jedoch wahrscheinlicher. Aber noch wurde dieser Bereich nicht geöffnet. Auf der Unterseite bildet der GD100 bei .555 nun die erste Unterstützung. Darunter das m. Bollinger bei knapp .470. Eventuell läuft der DAX heute den GD100 an, um von dort abprallend noch die Abwärtstrendlinie Richtung .730 anzusteuern.

dax60 daxRetracement

Allgemeiner Hinweis:

Die aktuellsten Infos gibt es in den Trading-Gruppen (Live-TradingMarktgeflüsterNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Letztes Update am: 6. Aug 2015 @ 18:51

  • 18:50 Uhr
  • Der DAX hatte heute keine Kraft mehr den nächsten Widerstand anzulaufen und das obwohl diesmal durchaus gute Zahlen stützen konnten. Somit konnte der kleine Ausbruch von gestern vorerst nicht verteidigt werden. Im Xetra-DAX deutet die heutige Abschlusskerze zudem klar auf die Möglichkeit eines Gipfels hin. Eine lange rote Kerze morgen könnte diesen bestätigen.
  • Aktuell notiert der DAX auch wieder unterhalb vom GD100 und dem m. Bollinger im Wochenchart, aber noch an der Oberkante des gebrochenen Keils. Dort müsste er noch eintauen! Bei .460 wartet dann das m. Bollinger aus dem Tageschart und stellt wohl das nächste Minimalziel dar. Deutlich wahrscheinlicher wäre aber ein Rücksetzer in Richtung .360/.400. Unterhalb der .300 würde das ganze kürzlich aufgebaute (schwache) bullische Bild komplette kippen.
  • Das wird morgen wohl ein richtig spannender Tag, wo abermals der US-Arbeitsmarkt im Fokus stehen wird. Diese Woche ist für die US-Börse bisher eine tiefrote Woche.
  • Ich werde morgen bis zum Nachmittag nur vereinzelt online sein können. Bis dahin werde ich nur in der Gruppe “Marktgeflüster” schreiben.

dax60 daxrepl

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.