Der DAX ziert sich weiter um eine Entscheidung. Vorgestern haben die Bullen noch einen Fehlausbruch hingelegt und gestern konnten die Bären eine schöne Vorlange nicht für ein neues Verkaufssignal nutzen. Nach einem starken Abverkauf ist ein 2. Standbein oder gar eine 2. Abwärtswelle sehr wahrscheinlich und auch die Chartbilder deuten eher in diese bärische Richtung. In der neuen Woche stehen mit der FED zudem wichtige Entscheidungen an. Möchte der Markt bis dahin noch abwarten? Ich kann es mir kaum vorstellen.

Angefügt habe ich heute noch den Wochenchart, welcher heute seine nächste Kerze fertigstellt. Auf dem aktuellen Niveau ist die Konstellation klar bärisch zu werten, aber noch hält eben der wichtige Support. Der ebenfalls beigefügte Monatschart deutet ebenso eher eine bärische Fortsetzung an. Unterhalb der großen 8-jährigen Trendlinie ist stets Druck aufgekommen und falls man diese nicht überwinden kann, muss man eben den Umweg nach unten suchen…

Es gilt wohl vorerst geduldig abzuwarten…

dax dax2min daxmonat daxwoche

Allgemeiner Hinweis:

Die aktuellsten Infos gibt es in den Trading-Gruppen (Live-TradingMarktgeflüsterNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. 🙂

Letztes Update am: 11. Sep 2015 @ 19:30

  • 19:30 Uhr
  • Der DAX beendet die Woche äußerst schwach. Von seinem Wochenhoch bei knapp über der 10.520 ging es zum Wochenschluss noch auf die 10.050. Der Xetra-Schlusskurs war zudem sehr nah am Wochentief. Abgeprallt war der DAX oberhalb der 10.500 scharf bei der langjährigen Trendlinie.
  • Unser DAX arbeitet sich somit langsam immer weiter in Richtung 2. Standbein, aber findet nach jedem Abverkauf doch immer wieder neue Käufer die (zaghaft) zugreifen. Die Ungewissheit zur FED-Entscheidung am Donnerstag ist momentan das nervöse Thema am Markt.
  • Das angeschlagene DAX-Bild konnten die Bullen zumindest in dieser Woche nicht aufhellen. Im Gegenteil: Der scharfe Abpraller an der wichtigen Trendlinie, das Unterschreiten der 10.150 und der niedrige Wochenschluss trüben das Bild weiter ein.
  • Am Wochenende liefere ich euch erneut eine kleine “Chartshow”. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Start ins Wochenende.

daxmonat daxwoche

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.