Die Marktteilnehmer dürften sich heute voll und ganz auf EZB-Ratssitzung konzentrieren, wo Draghi sehr wahrscheinlich keine Ausweitung der bisherigen Maßnahmen ankündigen wird. Es wird viel mehr darum gehen, die bisherige Lockerungspolitik nicht zu straffen und solche Aussagen zu vermeiden. Im Vorfeld gab es bereits mehrere Gerüchte, dass die Anleihenkäufe eventuell reduziert werden könnten.

Im DAX Wochenchart konnte der DAX am GD100 bei .520 nach oben drehen, ohne jedoch die Seitwärtsrange (>.800) zu verlassen.

woche

Im Tageschart ist diese Seitwärtsbewegung gut zu erkennen. Die .800 stellt die obere Begrenzung dar und könnte bei Bruch die 11k in den Fokus rücken. Das mittlere Bollinger verläuft aktuell bei .540.

dax

Nachfolgend auch mal der Blick zur letzten EZB-Ratssitzung. Es ist jeweils die Woche vor dem Termin per Kanal markiert. Kann sich die Geschichte/ Enttäuschung wiederholen?

3

Im 60-Minutenchart ist aktuell ein steigender Keil erkennbar, welcher zumeist bärisch aufgelöst wird. Oberhalb der .750 hellt sich das Bild auf. Oberhalb der .800 besteht eine Squeeze-Gefahr Richtung 11k (Notierungen an der Terminbörse zum Kleinen Verfall morgen!).

Im Falle der bärischen Auflösung sind Kurse über die .540 zur .270/ eventuell gar knapp unter die .200 realistisch!

dax1 daxkurz

13:45 Uhr Zinsentscheid und 14:30 Uhr die Pressekonferenz von Draghi! Morgen erwartet uns noch der Kleine Verfallstermin an den Terminbörsen. Die Notierungen sprechen nicht für eine Ausbruchsituation! Draghi müsste sehr überraschen, um die Stillhalter auf den falschen Fuss zu erwischen!

Ich wünsche euch einen guten Start in den Tag. Zum Tagesende gibt es hier nochmals ein Update. Im Trading-Chat bleibt ihr auch tagsüber stets aktuell informiert!

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. 🙂

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Letztes Update am: 20. Okt 2016 @ 09:10

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.