Der DAX konnte im Wochenverlauf die erste wichtige Supportzone um 11.925 verteidigen und hangelt sich somit weiter an der Trendkanaloberkante entlang.

DAX Wochenchart.

Im Future hat der DAX ein Gap bei 12.063 gerissen. Im Xetra-DAX wird es bei 12.027 liegen. Eine wichtige Marke beim DAX liegt bei 12.100. Oberhalb wäre das nächste Ziel bei 12.220. Darunter fällt er  wieder in die neutrale Spanne bis 11.960 zurück.

Zum Großen Verfallstag (Freitag 13 Uhr) sprechen die Positionierungen eher gegen eine Abrechnung oberhalb der 12.000-er Marke. Es bleibt jedoch die Unsicherheit, ob bei der aktuellen kleinen Squeezebewegung die Runde 12k von den Stillhaltern bereits gesichert wurden.

Die US-Börsen befinden sich nach dem Zinsschritt in einer Aufwärtsbewegung (Hoffnung auf einen Zinsschritt weniger 2017). Das Jahreshoch müssten Dow Jones und S&P500 jedoch nehmen, ansonsten droht ein tiefer gestelltes Doppeltop. Aber selbst in dieser Bewegung könnte der Dow heute – vllt sogar noch vor der Opening Bell – die 20.100 aufs Korn nehmen.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.