Der DAX konnte nach den wichtigen Rücksetzer zu Wochenbeginn die kleine Rallychance aufgreifen, welche nun bereits in eine wichtige Widerstands- und Zielzone läuft.

Schauen wir direkt zum DAX Tageschart (Future & Xetra), wo der DAX seinen erwarteten zügigen Pflichtrücksetzer gut vollzogen hat und die erwartete Bewegung zur 13.000 gestartet hat. Der Weg wird nun wieder deutlich steiniger. Das mittlere Bollingerband bei 13.050/.070 dürfte heute in den Fokus rücken. Von dort könnte sich eine erste Spanne zur .965 abbilden. Tiefer sind noch die .925 und .870 zu nennen. Oberhalb des m. Bollinger folgen die .100/.130/.170. Darüber hellt das Bild für die Bullen wieder auf.

DAX Tageschart Future
DAX Tageschart Xetra

Anbei auch noch der DAX Prognosechart vom Jahreswechsel für den Januar. Die Seitwärtsspanne hat weiter Bestand und das könnte bis zum Verfallstag in 2 Wochen auch so bleiben.

DAX Prognosechart

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.