Der DAX konnte sich nach schwachem Wochenstart wieder etwas erholen und steht nun vorm ersten wichtigen Wochenwiderstand.

Anbei der kurze Blick zum DAX Monatschart, wo die Monatskerze März am Freitag fertiggestellt wird. Folgt ein Doji unterhalb der Widerstandszone?

DAX Monatschart

Im DAX Wochenchart konnte der DAX bisher eine Wochenspanne vom sma200 bei .470 zum wma21 bei .260 ausbilden. Darunter wäre das mittlere Bollingerband bei knapp .170 als großer Wochensupport/ bärisches Wochenziel zu nennen. Oberhalb der .470 könnten die Bullen nochmal Akzente setzen, wobei ab .520 und .550 bereits weitere Widerstände warten. Der GD38 verläuft bei .620.

DAX Wochenchart

Blicken wir weiter zum DAX Tageschart  (Future & Xetra), wo die Zwischenmarken besser zu erkennen sind. Der ema100 bei .380 (Future) und .400 (Xetra) konnte wieder überwunden werden. Oberhalb wäre eine erste Spanne zur .470 zu nennen, bei Sprung darüber das mittlere Bollingerband bei .550. Im bullischen Fall könnte dies unsere erste Tagesrange darstellen. Unterhalb der .400 würde sich das Bild hingegen wieder eintrüben und über die .380/ .350 könnte abermals die .300 angelaufen. Darunter würden neue Wochentiefs drohen.

Kurzum: Oberhalb der .400 erwartet uns eine Spanne über die .440 zur .470. Darüber wäre ein Spike zur .550 möglich. Unterhalb bleibt die Spanne .380/.350 zur .300 erhalten.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.