Der DAX konnte trotz neuer Strafzölle weiter zulegen und das Vorwochenhoch überwinden. Ein Mix aus Verfallstermin, “eingepreister Sachlage” und Short-Squeeze dürfte dafür verantwortlich gewesen sein. Unser Leitindex steht nun nah am mittleren Bollingerband, welches gerne ein Konsolidierungsziel darstellt.

Im DAX Wochenchart konnte das Vorwochenhoch nun knapp überwunden werden. Oberhalb der Supportzone .125/.145 bestehen nun Chance die nächste Widerstandszone bei .220/.230 anzulaufen. Bei hohem Wochenschluss wäre nachfolgend auch der sma100 bei aktuell .350 ein Thema. Auf der Unterseite bilden die 12.040/12k/11.950/.930 Unterstützungen. Unterhalb würde erneut die .850 und darunter die .730 folgen; durch den Verfallstermin jedoch eher unwahrscheinlich.

DAX Wochenchart

Im DAX Tageschart (Xetra & Future) bildet die neue Supportzone 12.125/.145 eine erste gute Reboundmöglichkeit, um das m. Bollinger bei knapp oberhalb der .220 anzusteuern. Diese Zone könnte bei solidem Start auch unsere Tagesspanne darstellen. Unterhalb würde wieder die Eintrübung zur 12.040 drohen.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Anbei noch der DAX m60 (Stundenchart), wo die Retracements sehr gut die aktuellen Tradingspannen darstellt.

DAX m60 (Stundenchart)

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.