Der DAX konnte mit der 12.600 gestern einen sehr wichtigen Support ansteuern, welcher zudem das anvisierte Wochenziel darstellte. Reicht es für eine ausgedehnte Erholung, oder ist der Druck und das Risiko mittlerweile zu hoch? In dieser Woche findet noch der Monatsschluss statt und die aktuelle Monatskerze sendet aktuell ein deutliches Warnsignal. Die saisonal schwierige Zeit (Mai – September) könnte nun zum tragen kommen.

Im DAX Wochenchart konnte unser DAX bei 12.600 das mittlere Bollingerband erreichen und damit das potentielle untere Wochenziel. In den Monatsschluss hinein bedarf es nun eine Gegenbewegung (Window Dressing?), ansonsten droht ein neues Verkaufssignal. RSI & MACD sind kurz davor eins zu aktivieren. Das Bild für die Bullen hellt sich erst oberhalb der 13.200 wieder auf.

DAX Wochenchart

DAX Tageschart (Xetra & Future). Der DAX erreichte nun mit Schwung die nächste sehr wichtige Widerstandszone, wo auch die relevanten Tagelinien verlaufen. Zwischen .550 & .650 muss er eine Stabilisierung wagen, da ansonsten das übergeordnete Bild im Eiltempo kippen könnte. Die .420/.450 wäre dann eine nächste Ablaufzone. Auf der Oberseite wartet bei .725 bereits der nächste Widerstand, gefolgt von der .810 und dem Gap bei .838, welches heute wohl noch keine Rolle spiele wird. Vorerst gilt es für die Bullen weitere Abwärtsdynamik zu vermeiden und an einer Stabilisierung zu arbeiten. Ein Insideday zwischen .555/.620 und .725 könnte dann gut ins Bild passen. Neue negative Impulse würde der DAX wohl nicht verkraften.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

 Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.