Trump konnte gestern keine neuen Impulse für die Märkte setzen und hält sich weiterhin äußerst bedeckt. Das angeblich geplante gigantische Konjunkturprogramm wurde mit keiner Silbe erwähnt…

Im DAX Wochenchart konnte nun die .670 und die obere Begrenzung des Trendkanals (Juni) angelaufen werden. Oberhalb des Wochenhoch wäre die 11.800 der nächste Widerstand. Auf der Unterseite bildet die 11.400 einen übergeordneten Support.

Im Tageschart erkennen wir ebenso sehr gut, dass die obere Begrenzung des Trendkanals angelaufen wurde. Bei .510 verläuft aktuell das mittlere Bollingerband, welches einen wichtigen Support für diesen Tag darstellt. In einer neutralen Handelsspanne könnte sich die Range vom Bollinger bis zur .670 erstrecken. Oberhalb rückt die 11.800 in den Fokus und unterhalb die .480 & .400.

Passend dazu noch der kleinere 60-Minutenchart mit den erwähnten Marken.

Anbei noch die Positionierungen an der Terminbörse für den Kleinen Verfall in der kommenden Woche. Bekommen die Hexen ohne Jahresabschluss wieder voll ihren Willen? Eine Abrechnung unterhalb der 11.500 wäre dann zu erwarten.

Beim Dow Jones gab es kein Verlassen der Seitwärtsrange, welche zwischen 19.800 und 20.000 verläuft. Ober- und unterhalb dieser Spanne könnte eine 200-Punktebewegung einsetzen.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.