Der Start in die neue Woche erfolgte ruhig und ohne neue Signale zu erzeugen. Heute stehen mit dem ZEW-Index und den US-Erzeugerpreisen zumindest ein paar größere Impulsgeber parat, bevor morgen die FED in den Mittelpunkt rückt.

Anbei der aktuelle DAX Wochenchart.

Im DAX Tageschart befindet sich um 12.020 der erste Widerstand. Von dort gibt es ein neutrale Spanne bis zur 11.930 (mittlere Bollingerband). Oberhalb wird das Tor zur 12.100 aufgeschlagen, wo zügig wieder Schwäche eintreten sollte. Unterhalb der .930 geht es über die .900/.850 Richtung .780.

Die Spanne 12.020/.100 – 11.930 wäre heute weiter realistisch, um abwartend in den nächsten Tag (FED) zu starten.

Der Dow Jones hangelt sich aktuell in sehr enger Spanne am mittleren Bollingerband um 20.830 entlang.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.