Der DAX konnte gestern im Schlepptau der US-Indizes, welche abermals zulegen konnten, bis zum mittleren Bollingerband ansteigen. Oberhalb steigen die Chancen für einen Test der 13k.

Im DAX Wochenchart konnte bisher nur eine Insideweek ausgebildet werden (Wochenkerze innerhalb der Vorwochenkerze). Auf der Unterseite stellt das m. Bollinger bei .550 einen wichtigen Support dar. Auf der Oberseite hellt das Bild bei 13.040 wieder auf und die 13.200 rücken erneut ins Blickfeld.

DAX Tageschart (Xetra & Future). Es deutet sich zum Xetra-Start um 9 Uhr eine Divergenz an. Der Future ist am Abend deutlich höher gestiegen, als der Xetra-DAX im Tagesverlauf, welcher den Handel um .830 beenden musste. Schoss der Future am Ende nur etwas über das Ziel hinaus? Eine wichtige Marke stellt heute das mittlere Bollingerband bei knapp .900 dar. Ein Start oberhalb könnte für weitere Zugewinne sorgen. Zu nennen wäre die .970 & 13k. Auf der Unterseite könnten die Bullen beim Retracement um .875 einen letzten Anlauf für diese Marken wagen. Darunter würde der Test der .815 wieder in den Blickpunkt rücken. Weitere Marken wären .750/.670/.630.

Kurzum: Unterhalb der .900 Spanne zur .875 – .815 möglich. Oberhalb der .900 zur .975/13k.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

 Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.