Der DAX müht sich um Stabilität und konnte den Support halten. Diese bullische Bewegung gilt es nun zu verteidigen.

Blicken wir zum DAX Wochenchart, wo der GD100 bei 11.760 vorerst verteidigt werden konnte. Ein Absetzen von dieser Zone in den Wochen- und Monatsschluss wäre wichtig. Unterhalb würde noch der Hausse-Aufwärtstrend bei knapp 11.550 auf einen Test warten.

DAX Wochenchart

Schauen wir weiter zum DAX Tageschart (Future & Xetra), wo der Versuch einer Bodenbildung zu erkennen ist. Unterhalb der 12.150 steht dieser Versuch jedoch auf einem fragilen Fundament. Heute gilt es ein neues Wochentief zu vermeiden und ein neues Wochenhoch aufzubauen, um eine Bodenbildung weiter voranzutreiben. Die .925/.870 und auch noch die .820 bilden heute einen wichtigen Support, welcher im bullischen Ideal bereits für ein Abdrehen zum Wochenhoch oberhalb der 12k genutzt wird. Die 12.000 bildet den ersten relevanten Widerstand, gefolgt von der 12.075/.120. Innerhalb dieser Range könnte die Volatilität nun etwas abnehmen, da eine vernünftige Bodenbildung die ganze Woche in Anspruch nehmen dürfte.

DAX Tageschart Future
DAX Tageschart Xetra

Das bärische  Szenario einer bullischen Flagge bis an den Hausse-Aufwärtstrend bei knapp 11.550 bleibt weiterhin möglich. Durch den positiven Start ist Wahrscheinlichkeit für diese Formation etwas gesunken.

Das Szenario einer bullischen Flagge

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.