Update:

Der DAX weiter in seiner bekannten engen Spanne. Was wird hier abgewartet? Erstens ist es gut möglich, dass der DAX durch den schwächeren Euro stabil gehalten wird und zweitens, für mich plausibler, steht in dieser Woche noch der Quartalsschluss und damit das Window Dressing an. Erste relevante Range heute .570 – .650. Oberhalb der .730 und unterhalb der .460 neue Signale.

Die Bundestagswahl konnte der DAX vorerst(!) stabil verdauen, was sich bei einer schwierigen Regierungsbildung durchaus noch ändern könnte. Größter Impulsgeber war gestern erneut Nordkorea, allerdings reagieren die Märkte auf verschärfte Töne weiterhin überraschend gelassen. Die Nasdaq rangierte weiter als Underperformer und konnte gestern den GD100 testen. Folgt nun erneut das Umschichten und damit die alte Leier?

Im DAX Wochenchart konnte die Vorwochenkerze bisher nicht überwunden werden. Die .650 stellt somit den ersten relevanten Widerstand dar, gefolgt von der .730. Auf der Unterseite wäre das mittlere Bollingerband bei knapp .450 der wichtige Support. Zwischen diesen Marken bleibt der DAX neutral.

DAX Wochenchart

Der Blick zum DAX Tageschart (Future & Xetra), wo nun zweimal eine Tageskerze mit längeren Docht ausgebildet wurde. Ein Test des GD100 bei gut .460 deutet sich mehr und mehr an. Darunter würde sich das Bild etwas eintrüben. Weitere Ziele wären die .400 & .320. Auf der Oberseite würde die .590 den ersten Widerstand darstellen. Im bärischen Fall prallt er dort bereits ab und beginnt die Spanne zur .460.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Zur Vollständigkeit noch der Blick zum kleineren DAX 60-Minutenchart (m60), wo die Zwischenmarken besser zu erkennen sind.

DAX 60-Minutenchart (m60)

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.