Die Märkte feiern freundentrunken von Liquidität eine (bisher) positive Handelswoche. Die Schlagworte “V-Erholung“, “Fear of missing out“, “Anlagenotstand” sind wieder überall zu hören und trüben den Blick auf das Gesamtbild. Die Märkte (S&P500, DAX etc.) haben wichtige charttechnische Marken erreicht, aber noch nicht überwunden! Es braucht einen Kraftakt in den Monatsschluss, ansonsten droht passend zur Saisonalität (“Sell in May…”) ein großes Verlaufshoch. Im nachfolgenden Video gehe ich auf einzelne Aspekte fundamentaler Natur und vor allem auf das übergeordnete charttechnische Bild – auch im historischen Vergleich – mit meinem persönlichen Kommentar ein. 
Ich wünsche Ihnen einen schönen Feiertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.