US-Indizes treiben weiter an

Der DAX deutet im Future einen Start oberhalb des wichtigen Wochenwiderstands an und könnte damit direkt innerhalb der Zone für den Verfallstermin notieren. Nur eine kurze Übertreibung, oder kann er sich an der 11.200 etablieren? Wichtiger Antreiber bleiben die US-Börsen, welche sich in der 8. grünen Woche in Folge befinden. Der DAX konnte in den letzten 30 Tagen jedoch keinen Zugewinn verbuchen. Eine bedenkliche Divergenz.

Im DAX Wochenchart erfolgte der Start innerhalb der Vorwochenkerze. Das mittlere Bollingerband bei knapp .175 konnte heute auf der Oberseite verletzt werden. Damit wurde eine wichtige Reboundmarke für diese Woche schon überschritten. Eine Insideweek (Handelsspanne innerhalb der Vorwoche) könnte bis Wochenschluss die Folge sein. Oberhalb der .175 könnte heute die .275 anvisiert werden. Darüber wäre erneut die wichtige .350 zu nennen, welche für heute wohl zu viel sein dürften. Unterhalb der .175 droht hingegen wieder eine Eintrübung und die aktuelle Bewegung könnte sich als Fehlausbruch entpuppen. Die .130 und anschließend die .040 könnten dann wieder anvisiert werden.

DAX Wochenchart
Xetra-DAX Wochenchart – vereinfacht

Blicken wir weiter zum DAX Tageschart  (Future & Xetra), wo im Xetra-DAX gestern nur ein Doji direkt am m. Bollinger ausgebildet werden konnte. Heute droht ein 2. Aufwärtsgap an der .164, nach dem gestern an der .042 bereits eins aufgeschlagen wurde. Wahrscheinlich werden beide Gaps nicht sehr lange geöffnet bleiben. Eine erste Spanne wäre von .175 – .275 zu nennen. Darüber folgt wieder die große Widerstandszone von .320 – .350. Unterhalb der .175 wäre das m. Bollinger im Xetra-DAX bei .130 zu erwähnen und anschließend das Gap-Close bei .040.

Kurzum: Der DAX ist aktuell ein politischer Spielball der US-Indizes, ohne jedoch von deren Raumgewinn zu profitieren. Erste Spanne .175 – .275, wobei die Oberseite etwas überdehnt erscheint.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.