Unterwegs auf Sichtweite

Der DAX konnte gestern konform eine Abwärtsbewegung hinlegen, trotzdem bleiben die Marktteilnehmer sehr vorsichtig und wagen sich im unsicheren Marktumfeld nicht aus der Deckung.

Der Blick zum DAX Wochenchart, wo die rechte Schulter der übergeordneten SKS-Formation so langsam in die 2. Phase übergehen könnte. Interessanterweise tangiert die Nackenlinie der SKS bald den Hausse-Aufwärtstrend. Eine bärisch angehauchte Wochenkerze (Absetzen vom Wochenhoch) könnte in der kommenden Woche die Tür zur 12.000 und das Gap-Close aufschlagen.

DAX Wochenchart

Schauen wir zum DAX Tageschart (Future & Xetra), wo der DAX das 38,2-er Retracement bei .430 punktgenau getestet werden konnte und bisher das Wochenhoch darstellt. Der unteren Bereich der Widerstandszone von .430 über die .470 zur .530 wurde damit angelaufen. Ein nochmaliger Angriff auf die .430 ist heute eher nicht zu erwarten. Im besten Fall können die Bullen wohl nur zu einen Insideday (Tageskerze innerhalb der Vortageskerze) tendieren.

Unterhalb der .250 dürfte über die .200 das mittlere Bollingerband bei knapp .165 anvisiert werden. Eine Stabilisierung oberhalb der .250 könnte für den Insideday sprechen. Die .300/.330/.370 wären dann als Widerstände zu nennen.

Die Märkte warten auf neue Signale und ein Ende der Unsicherheit. Bleiben diese aus, könnte heute ein eher langweiliger Tag in engerer Range drohen.

DAX Tageschart Future

DAX Tageschart Xetra

Nachfolgend auch noch der kleinere DAX 60-Minutenchart (m60). Ein bärischer Keil kristallisiert sich heraus.

DAX 60-Minutenchart

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.