Der DAX sollte gestern eine Zwischenerholung in der Seitwärtsrange hinlegen, was er Hand in Hand mit den US-Märkten auch getan hat. Neue Signale wurden mit dieser Bewegung nicht erzeugt. Die Bullen benötigen dafür schon eine Fortsetzungkerze deutlich über die .300, aber ist dies heute auch zu erwarten? Ich sehe momentan einen Übergangstag als den wahrscheinlicheren Weg, wo nur ein kleiner neuer Hochpunkt ausgebildet werden kann bzw. gar keiner bei einem Insideday (Tageskerze innerhalb der Vortageskerze).

Anbei der Blick zum DAX Tageschart im Future und Xetra. Beim erwähnten Übergangstag könnte der DAX heute vom gestrigen Tageshoch in Richtung mittleres Bollingerband bei knapp .180 seine Tagesspanne ausbilden. Bei einem kleineren Hochpunkt wäre die .270/.300 noch zu erwähnen. Darüber folgt die übergeordnete Widerstandszone um .330 und .390, welche speziell für den Monatsschluss (nächste Woche) eine wichtige Marke darstellt. Unterhalb der .180 könnte es schnell wieder zur .100/.120 gehen.

DAX Tagesausblick – Future
DAX Tagesausblick – Xetra

Der Dow Jones konnte gestern Abend ebenso eine Erholung starten und fast das mittlere Bollingerband anlaufen. Unterhalb der .940 könnte auch hier heute nun ein Insideday bis zur .800 erfolgen. Darüber würde sich das Bild wieder aufhellen.

Dow Jones Tageschart

Heute erwarten uns im Tagesverlauf einige interessante Impulsgeber (Wirtschaftsdaten, Draghi, FED etc.).

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.