Der DAX sollte in dieser Woche einen Rücksetzer an die 12.700 nutzen, um eine kleine Rally bis an die 13k zu starten. Bereits am ersten Tag arbeitete er den Rücksetzer ab und begann die Aufwärtsbewegung im Eiltempo. Im Schlepptau der US-Rekordbörsen durchlief der DAX noch einen Großteil der Seitwärtsrange. Heute könnte ein Übergangstag/ Insideday folgen.

Schauen wir direkt zum DAX Tageschart (Future & Xetra), wo der DAX gestern ein Gap bei 13.023 geöffnet hat. Bei einen Insideday sollte der DAX um 13.210 heute bereits Ermüdungserscheinungen zeigen. Darüber wäre noch die .250 zu nennen, bevor sich das Bild übergeordnet weiter aufhellt. Auf der Unterseite könnte die enge Spanne bei 13.125 heute bereits komplettiert werden. Unterhalb der 13.065 wäre das Gap-Close nur noch Formsache und die weitere Aufwärtsdynamik vorerst gestoppt.

DAX Tageschart Future
DAX Tageschart Xetra

Anbei noch der Blick zu den Positionierungen für den ersten Verfallstag 2018 in genau 2 Wochen. Kurse oberhalb der 13.400 und unterhalb der 12.800 sind als unwahrscheinlich anzusehen. Aktuell wäre eine Abrechnung knapp oberhalb der 13k zu erwarten.

“Verfallsdiagramm” – stockstreet.de

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.