Schluss mit hohlen Phrasen! Heute wird Trump ins Amt eingeführt und wird nun an seinen Taten gemessen werden. Der gestrige EZB-Termin verkam zum Non-Event und die weiteren Sitzungen werden wohl ganz ähnlich ablaufen. Draghi wird und kann keine weiteren Lockerungen mehr anbieten. Im Gegenteil, die Marktteilnehmer werden nun auf Hinweise einer geldpolitischen Umkehr warten.

Der DAX bewegte sich letztendlich kaum und obwohl Unterstützungen halten konnten, fehlte die Dynamik für neue Wochenhochs. Sehr fraglich, ob ausgerechnet Trump den DAX nochmals anschieben kann. Im Wochenchart wurde bisher ein sehr kleiner Kerzenkörper ausgebildet. Es ist gut möglich, dass der DAX nach etwas Bewegung auf diesem Niveau die Woche beenden wird. Die 11.400 stellt weiterhin den aktuell wichtigen Support dar. Auf der Oberseite ist die .650 das Tor zur .700/.750.

Blicken wir weiter zum Tageschart und 60-Minutenchart. Das mittlere Bollinger verläuft heute bei 11.550 und stellt abermals eine wichtige Stütze im Tageschart dar. Ein dynamischer Bruch darunter könnte nochmals Ziele um .400 ermöglichen. Weitere Unterstützungen sind .575/.530/.480. Auf der Oberseite sind die .600/.630/.650 zu nennen. Zwischen .530 & .630 könnte der DAX eine langweilige Seitwärtsrange ausbilden. Oberhalb der .650 wäre eine Attacke auf die Trendkanaloberkante um .750 klar einzuplanen.

Zum Kleinen Verfall um 13 Uhr ist ein Kursstand unter der 11.600 wahrscheinlich.

Der Dow Jones tendierte in dieser Woche zu Schwäche, ohne jedoch eine Abwärtsdynamik aufkommen zu lassen. Der Seitwärtstrend der letzten 4 Wochen wurde verletzt, allerdings könnte, wenn das Wochentief hält, nochmals ein kleiner bullischer Angriff erfolgen. Der Dow könnte von .680 zu .870 tendieren. Außerhalb dieser Marke dürfte weitere Dynamik aufkommen.

Letztendlich zeigten die Märkte in dieser Woche erstmals etwas Unsicherheit und Vorsicht. Vielleicht auch innere Schwäche. Mehr Vorschusslorbeeren soll Trump als neuer US-Präsident wohl nicht erhalten. Bei weiteren Anzeichen von Zweifeln dürfte die 20k im Dow wohl erstmal zu den Akten gelegt werden.

Heute 13 Uhr der Kleine Verfallstag und 18 Uhr die Amtseinführung von US-Präsident Trump.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.