Wie im Wochenausblick bereits erwähnt hatten und haben die Bullen zur ersten Wochenhälfte nochmal die Chance obere Widerstände anzulaufen. Der Dow Jones ist nun wieder nah an die 20.000-er Marke gerückt, der DAX hinkt hingegen gut 100 Punkte hinterher. Dieser Abstand könnte auch per Squeeze zurückgelegt werden, welchen die US-Börsen nicht voll nachbilden.

Im DAX Wochenchart hat sich noch nicht sonderlich viel getan. Er bewegt sich weiterhin in der Range der Vorwochen. Ein Test der Oberkante Trendkanal wäre zulässig.

Blicken wir zum DAX Tageschart und 60-Minutenchart. Der Trendkanal und die Oberseite sind hier sehr gut zu erkennen. Die .620 bilden einen ersten Support und auf die Unterseite die .580 eine mögliche untere Tagesspanne, welche bei Unterschreiten wieder neue Signale erzeugt. Auf der Oberseite ist die .650/.690 zu nennen. Die Trendkanaloberseite verläuft knapp oberhalb der .770. Ein Squeeze in diese Region ist möglich. Die Luft wäre dann aber wohl raus. Innerhalb des Trendkanals besteht dann die Gefahr für eine 800-Punktebewegung nach unten.

Der Dow Jones konnte nochmals in Richtung 20k steuern. Das deutete sich zum Wochenausblick schon an. Es ist anzunehmen, dass er einen Squeeze im DAX nicht voll nachbilden wird. Auf der Unterseite wird ein Test der .870 wahrscheinlich. Diese Marke dürfte die heutige untere Begrenzung darstellen. Die 20k dürften nachhaltig nicht überwunden werden. Ansonsten würde die 20.2 in den Fokus rücken. Ohne diesen Hochpunkt dürfte das Wochenhoch heute ausgebildet werden.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.