Dialog macht zur Zeit die Schlagzeilen. Daher f√§llt der Beitrag zu K+S und E.On etwas kleiner aus. Es passiert hier aber auch weniger. ūüėČ

E.ON hatte heute zum Teil einen gr√∂√üeren R√ľcksetzer hinnehmen m√ľssen, konnte sich im Tagesverlauf aber wieder erholen und schloss fast mit einen Hammer. Das Gap-Close bei 13 ¬†Euro bleibt damit sehr nah, auch wenn das Volumen immer noch viel zu niedrig f√ľr einen nachhaltigen Trendwechsel erscheint. Also mit Vorsicht den Anstieg genie√üen. ūüėČ

K+S wollte heute fast wieder derb abst√ľrzen, aber auch diesmal wurde Halt an der 25 Euro Marke gefunden. Danach dreht der Kurs erneut deutlich ab und stand zeitweise sogar im Plus. Anscheinend m√∂chte sich bei der 25 doch ein Boden ausbilden. Ein gaaaaanz zartes gr√ľnes Hoffnungs-Pfl√§nzchen was dort w√§chst. Mehr noch nicht.

Chartbilder folgen am WE, sofern ich es schaffe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.