Heute endet das 1. Quartal 2017 an den Börsen und das Window Dressing dürfte in den vergangenen Tagen die Märkte stabil gehalten haben. Beim DAX ist das Allzeithoch mittlerweile zum greifen nah, aber schafft man in den letzten Handelsstunden auch noch den Spike dorthin? Ein Quartalsschluss auf AZH wäre jedenfalls bullisch zu werten.

Im DAX Monatschart erkennen wir das die letzten 4 Monate alle grün geschlossen werden konnten. Das gab es noch nicht mal beim Run zum AZH bei knapp 12.400.

Anbei der DAX Tageschart, 60-Minutenchart und 30-Minutenchart. Die obere Keilbegrenzung konnte gestern noch angelaufen werden und halten. Sie stellt somit heute erneut bei knapp 12.275 einen wichtigen Widerstand dar. Falls ein dynamischer Sprung über diese Marke glückt, könnte noch ein Spike zum AZH erfolgen. Ohne diese Dynamik (Vorgaben aus  Asien bereits schwach) dürfte dank Window Dressing trotzdem eine enge obere Spanne gehalten werden. Die 12.220 und folgend die 12.200/.180 wären als erste relevante Unterstützungen intraday auszumachen. Diese enge Spanne bis 12.275 könnte bis ins Quartalsende gehalten werden. Darunter würde eine Eintrübung über die 12.110 und 12.045 einsetzten.

Beim US-Markt konnte die Nasdaq gestern den alten November Aufwärtstrend von unten anlaufen, ohne diesen zu durchbrechen. Im Dow Jones (m60) zeichnet sich seit gestern eine iSKS ab, aber wird diese auch aktiviert? Die wichtige Marke bleibt hier  weiterhin die 20.780.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.