Der DAX konnten an den letzten beiden Handelstagen seinen Ausbruch aus den Abwärtstrendkanal sehr knapp verteidigen. Die nächsten nahen Ziele auf der Oberseite konnten jedoch noch nicht angelaufen werden, was sich heute wohl möglich ändern könnte. Bei 11.587 wartet bereits der GD100 im Tageschart und bei 11.600 das mittlere Bollinger im Wochenchart. Direkt darüber verläuft noch ein horizontaler Widerstand des letzten Zwischenhochs. Ein Sprung darüber wäre ein klar Pluspunkt für die Bullen.

Heute Nachmittag spricht FED-Chefin Yellen vor den US-Repräsentantenhaus. Viele Marktteilnehmer wünschen sich natürlich eine Verzögerung beim ersten Zinsschritt. Die Wirtschaftsdaten aus China waren etwas besser als erwartet, allerdings mehren sich immer Stimmen und zweifeln diese offiziellen Zahlen an. Der Shanghai Composite Index rutscht aktuell trotz guter Zahlen immer weiter ab. Es gilt abzuwarten wie der Schlusskurs ausfällt, aber wie in den vergangen beiden Tagen bereits in der Tradinggruppe angesprochen, hätte der Shanghai Composite seine technische Erholung nach dem Crash eigentlich abgeschlossen. Damit auf zur nächsten Abwärtswelle? Die globalen Märkte könnten diese dann nicht mehr einfach so ausblenden…

dax60 daxtag daxwoche

Und nicht vergessen:

Die aktuellsten Infos gibt es in den Trading-Gruppen (Live-TradingMarktgeflüsterNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Letztes Update am: 15. Jul 2015 @ 18:29

      • 18:30 Uhr
      • Der DAX war heute wieder sehr langweilig und in enger Range unterwegs. Seit 2 Tagen hat er ein umgekehrtes waagerechtes Dreieck in der Ausbildung und darin nochmal ein kleines steigendes Dreieck. Beide werden zumeist bärisch aufgelöst. Durch die Dreiecke hat der DAX die Chance den genannten Widerstandsbereich unter der .600 ganz langsam anzulaufen bevor diese aufgelöst werden. Der GD100 wurde bereits fast komplett angelaufen. Eine Auflösung sollte unmittelbar bevorstehen…
      • Aus China gab es heute überraschend gute Wirtschaftsdaten, allerdings trauen die Martkteilnehmer der chinesischen Regierung nicht mehr so recht über den Weg und drücken erneut den Sell-Button. Folgen morgen die tiefroten Anschlussverkäufe?
      • Die FED-Chefin Yellen hält aktuell weiter an einer Zinserhöhung 2015 fest. Der US-Markt gibt sich aktuell trotz guter Wirtschaftsdaten eher vorsichtig. Gipfelbildung?

dax60 daxtag

  • Anbei auch mal der 5minChart mit dem bisherigen Gipfel. Es wird eng…

dax5min

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.