Nordkorea feuert abermals eine Rakete ab und belastet vorbörslich die Märkte. Entscheidend wird nun sein, wie Trump auf diese Provokation reagieren wird.

Die erste Spanne wäre heute vom GD200 zum m. Bollinger zu erwarten. Aber hier gilt es natürlich den offiziellen Handelsstart abzuwarten.

Der Blick zum DAX Tageschart (Future & Xetra). Im Future konnte der GD200 (12.040) bereits angelaufen werden. Im Xetra-DAX verläuft dieser etwas tiefer und könnte noch nachgebildet werden. Falls diese Marke verteidigt werden kann, könnte eine Spanne bis zum m. Bollinger (.155/.170) aufgebaut werden.

Unterhalb des GD200 könnte über die .940 eine Bewegung zur Trendkanal Unterkante eingeleitet werden. Die .850 und folgend die .800 wären dann zu nennen.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Zur Vollständigkeit auch noch der Blick zum DAX 60-Minutenchart (m60), wo der kleine Aufwärtstrend von August verletzt wurde. Unterhalb der .100 bleibt der Index nun kurzfristig angeschlagen.

DAX m60

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.