Der DAX steht aktuell in der Vorbörse gut behauptet und die Bullen könnten dies für einen – vielleicht vorerst letzten – Angriff auf das Gap vom Montag nutzen. Die Frage lautet jedoch weiterhin woher die positiven Impulse kommen sollen? Die Hängepartie um Griechenland wird sich mit Sicherheit bis ins Wochenende verlagern und für Unsicherheit sorgen.

Ansonsten bleibt die Ausgangslage vorerst unverändert. Unterhalb der 11.300 drohen weiterhin direkt neue Tiefs. Darüber besteht eine gute Chance für ein Gap-Close und einen größeren Sprung.

dax60 daxtag

Und nicht vergessen:

Die aktuellsten Infos gibt es in den Trading-Gruppen (Live-TradingMarktgeflüsterNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Letztes Update am: [last-modified]

  • 19:55 Uhr
  • Heute hatte ich leider etwas weniger Zeit. Morgen stehe ich zumindest bis Nachmittag wieder voll zur Verfügung. 🙂
  • Die Bullen hatten heute eine kleine Chance und man konnte diese Unentschlossenheit vor allem in der ersten Tageshälfte gut erkennen. Am Ende haben die Bären aber wieder das Ruder übernommen und für einen späten Abverkauf gesorgt. Die Unsicherheit um Griechenland verhindert wohl einen bullischen Ausbruchversuch.
  • Der DAX ist nun das 2. mal hintereinander am m. Bollinger abgedreht. Auch der RSI möchte die 50 anscheinend nicht kreuzen. Somit hätten die Bären morgen eine Chance den Index in Richtung 10.900 bzw sogar drunter aus die Woche zu schicken.

daxtag

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.