In dieser Woche hat sich der DAX zurück in den Trendkanal bewegt und die Spanne von .800 zur .480/.400 aktiviert, was durchaus bärisch zu bewerten ist. Mit einem Hochpunkt von .797 und einem Tiefpunkt von .535 wurde die Unterseite bisher nicht voll ausgereizt. Momentan steht der DAX am Scheideweg zwischen nochmal die Oberkante Trendkanal anlaufen und einem Test des Supports um .480/.400. Übergeordnet neue Signale entstehen erst oberhalb der .830 und unterhalb der .400. Wochenchart:

Der Tageschart und 60-Minutenchart stellt diese abwartende Haltung nach dem Zurücktauchen in den Trendkanal sehr gut dar. Das mittlere Bollinger um .640 bildete in den letzten Tagen den Handelsspielraum. Auf der Unterseite wäre bei .560 und .535 ein erster wichtiger Support, welcher an einem neutralen Tag heute halten sollte. Auf der Oberseite sind die .675/ .700/.740/.810 zu nennen. Oberhalb der .740 wird ein Test der Trendkanaloberkante wahrscheinlich.

Die Bullen müssten heute eigentlich den Trendkanal wieder nach oben verlassen, um einen Fehlausbruch auf Wochensicht vermeiden.

Der Dow Jones musste bisher in dieser Woche mit der 20.000 auch eine wichtige Marke wieder hergeben. Heute müssten die Bullen zurück über die 20k, um auf Wochensicht nicht als Verlierer dazustehen. Ohne Attacke im Dow Jones dürfte es der DAX auch nicht mehr zur Trendkanaloberkante schaffen.

Momentan bewegt sich der Dow Jones wieder in der altbekannten Seitwärtsrange zwischen 20k und .750. Unterhalb der .700 drohen größere Verkaufssignale. Oberhalb der 20k eine Aufhellung. Die .950 und die .800 stellen Zwischenmarken in der Seitwärtsrange dar.

Heute Nachmittag wird ein starker US-Arbeitsmarktbericht erwartet. Ich wünsche euch bis dahin einen guten Start in den Handelstag.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.