Der DAX startete in die neue Woche mit Schwäche und notiert nun direkt am Vorwochentief. Neben Italien dürfte langsam wieder Mr. Trump in den Vordergrund rücken. Am 1. Juni läuft die Gnadenfrist für die Importzölle auf Aluminium und Stahl ab; zusätzlich drohte er bereits mit Zöllen auf deutsche Autos. Droht hier zum Wochenschluss der nächste Paukenschlag?

Im DAX Wochenchart notiert der DAX direkt am Vorwochentief nahe der .810. Darunter wird ein Test des m. Bollinger bei .600 wahrscheinlich. Das Bild für die Bullen hellt sich erst oberhalb der 13.200 wieder auf.

DAX Wochenchart

DAX Tageschart (Xetra & Future). Der DAX dürfte in einer ersten Spanne zwischen .875 und .810 starten. Oberhalb wäre der Test des m. Bollinger bei .935 einzuplanen. Vermutlich hat der DAX heute jedoch Probleme diese Marke anzulaufen; viel mehr dürfe Druck auf die .810 ausgeübt werden. Unterhalb droht ein zügiger Rutsch zur .725, gefolgt von einer harten Supportzone um .650. Viel tiefer dürfte der DAX heute wohl nicht fallen. Es droht ein roter Tag.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

 Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.