Der DAX befindet sich nach Bruch der 11.400 mitten in der 2. Abwärtswelle, welche ein Unterschreiten der 11k mit sich bringen dürfte.

Im DAX Wochenchart wurde der sma200 (11.480) & ema200 (11.395) deutlich unterschritten und damit wird auf Wochenschlussbasis ein neues Verkaufssignal generiert. Die Supportzone 10.8/10.5/10.2. würde somit in den Blickpunkt rücken, von wo eine stärkere Gegenbewegung eingeleitet werden dürfte.

DAX Wochenchart

Im DAX Tageschart (Xetra & Future) droht im Xetra unterhalb der .166 ein 2. Gap innerhalb der Abverkaufswelle. Panic-Gap? Es könnte ein früher Hinweis sein, dass nach Ende dieser Abwärtswelle eine Bodenbildung einsetzen dürfte mit anschließender starker Erholungsbewegung. Ein Szenario habe ich euch im Future-Chart eingezeichnet.

Kurzum: Nur ein Rücklauf über die 11.4 würde dieses Verkaufssignal noch verhindern. Unterhalb droht der Rücksetzer zur 10.8 (Gap aus Dez. 2016) und 10.5. Eine Bodenbildung und die folgende Umkehr wird Wochen in Anspruch nehmen.

DAX Tageschart – Future
DAX Tageschart – Xetra

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.