Die Märkte haben gestern ihre erste wichtige Supportzone erreicht und die Chancen für eine Gegenbewegung stehen somit recht gut. In den Fokus rücken könnte heute Abend noch der letzte Auftritt von Yellen zur turnusmäßigen FED-Sitzung.

Schauen wir direkt zum DAX Tageschart (Future & Xetra), wo der im Wochenausblick anvisierte Supportbereich von .135/.150/.175 gestern erreicht wurde. In dieser Zone könnte nun eine Bodenbildung bzw. Stabilisierung mit Erholungstendenzen einsetzen. Allerdings ist es fraglich, ob sich die Marktteilnehmer vor der Entscheidung der FED schon sehr weit aus dem Fenster lehnen wollen. Auf der Unterseite könnte der Support durchaus bis .135 (GD100 im Future) voll durchlaufen werden. Von dieser Zone bietet sich ein Abpraller Richtung .275/.320 an, wo die Tagesspanne bereits fertig ausgebildet sein könnte. Darüber würden noch .350 & .400 folgen. Auf der Unterseite die 13.075/.13.010.

DAX Tageschart Future
DAX Tageschart Xetra

Die Wichtigkeit der aktuellen Supportzone soll das nachfolgende Chartbild noch etwas verdeutlichen.

DAX Tageschart inkl. Prognosepfeile

Anbei noch der Blick zum kleineren DAX 60-Minutenchart, wo der fallende Keile ebenso eine baldige Entscheidung an der Supportzone andeutet.

DAX 60-Minutenchart

Marktüberblick im Video:

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert.

Bitte beachtet auch die Trading-Gruppen (Live-TradingNewsticker). Volle Einsicht erhalten aber nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke. ?

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden? >> Social Trading

Du magst diesen kostenlosen Content & möchtest die Arbeit auf der Seite wertschätzen? Dann unterstütze Trading-Portal.NET auf Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.