Mit dem US BIP ins Wochenende…

Der DAX ignoriere in dieser Woche sämtliche Negativmeldungen aus der Wirtschaft und Berichtssaison, um sich komplett auf die EZB-Sitzung zu konzentrieren und um eine Reihe an Wünschen an Draghi zu richten. Er zeichnete dann auch ein düsteres Bild und kündigte weitere geldpolitische Maßnahmen an, ohne jedoch konkreter zu werden. Dies reichte bereits aus, um den DAX wieder deutlich vom Wochenhoch abprallen zu lassen. Heute Nachmittag wird das US BIP für das 2. Quartal den letzten Impuls für die Handelswoche liefern.

Wichtige Termine:

  • Freitag:
    • USA BIP Q2 (1. Veröffentlichung)
    • Quartalszahlen u. a. Goodyear, Twitter, McDonald’s

Charttechnische Betrachtung:

  • DAX nach Ausbruchversuch mit Rückfall auf die Supportzone. Keilformation & Support im Wochenchart haben weiter Bestand.
  • Die US-Indizes mit neuen AZHs und möglichem Broadening Top.

Xetra-DAX Wochenchart.
Blicken wir in den Wochenchart, wo der DAX bei .600 und damit vor dem Juli-Hochpunkt deutlich nach unten abgedreht ist. Die .430 stellt nun einen ersten relevanten Widerstand dar, von wo Abpraller über die .380/.330 zur .300 möglich werden. Darunter würde wieder die .260/.225/.188/.100 in den Fokus rücken und damit der übergeordnete Support. Dieser Test hätte jedoch Zeit bis zum großen Termin der kommenden Woche – die FED-Ratssitzung. Oberhalb der .430 wäre hingegen die Zone .460/.530 eine weitere Anlaufmarke

Xetra-DAX Wochenchart

Xetra-DAX Tages- & Stundenchart
Der Blick zum kurzfristigen Chartbild, um die untergeordneten Marken besser zu erkennen. Das Aufwärtsgap von dieser Woche wurde gestern wieder geschlossen. Die .380 und die .430 stellen relevante Marken direkt zum Start dar. Unterhalb bleibt eine neutrale Spanne über die .330 zur .300 aktiv. Darunter wäre ein Rutsch auf das Wochentief und ein sehr bärischer Abschluss zu erwarten. .260/.225 & .188 seien zu nennen. Oberhalb der .430 könnte die Spanne zur .460/.530 ausgeweitet werden. Der nachhaltige Sprung über die .430 dürfte sich jedoch als schwierig erweisen.

Kurzum: Der DAX dürfte abwartend in den Tag startet und unterhalb der .430 eine neutrale Range ausbilden. 14:30 Uhr folgt das US BIP Q2 und könnte nochmals für Bewegung sorgen.

Xetra-DAX Tageschart
Xetra-DAX Stundenchart

Im Trading-Chat werdet ihr über die charttechnischen Veränderungen stets aktuell informiert.

Der Marktüberblick im Video:

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Handelswoche.

Allgemeiner Hinweis:

Unter Tagesanalysen und Live-Analysen/ Trading-Chat werden ihr auch tagsüber stets aktuell informiert. Bitte beachtet auch die Live-Trading-Gruppe. Volle Einsicht erhalten jedoch nur registrierte Mitglieder der Seite. Hier kostenlos anmelden.

Sämtliche Bereiche und Funktionen (Bsp: E-Mail Service) stehen euch zu 100% kostenlos zur Verfügung. Bitte beachtet daher auch die Werbepartner. Danke.

Möchtet ihr die Trades der Profis kostenlos & vollautomatisch nachbilden?


Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nur Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sind keine Anlageberatung. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.